23.06.2014 | 09:20

Ausstattung der NÖ Landespflegeheime mit Niederflur- und Schwerlastbetten

Schwarz: Schaffen beste Rahmenbedingungen für qualitätsvolle Betreuung

Sozial-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz überzeugte sich bei Herrn Günther Ziegelwanger vor Ort im NÖ Landespflegeheim St. Pölten über die Vorteile der neuen Spezialbetten.
Sozial-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz überzeugte sich bei Herrn Günther Ziegelwanger vor Ort im NÖ Landespflegeheim St. Pölten über die Vorteile der neuen Spezialbetten.© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Bis Anfang des Jahres 2015 werden alle Landespflegeheime in Niederösterreich mit neuen Niederflur- und Schwerlastbetten ausgestattet. Die NÖ Landesregierung hat für die notwendige Versorgung aller Heime und Neubauprojekte im stark wachsenden Pflegebereich den Ankauf eines Gesamtpaketes mit Spezialbetten samt Ausstattung, wie Matratzen und Nachttische, in der Höhe von 3,16 Millionen Euro beschlossen.

„Uns als Bundesland Niederösterreich ist es sehr wichtig, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestens für ihre anspruchsvolle Tätigkeit in der Pflege und Betreuung gerüstet sind. Dazu gehört neben einer hochwertigen Aus- und Fortbildung auch die Bereitstellung von bestmöglichen Rahmenbedingungen, denn dadurch wird die wichtigste Grundlage für eine qualitätsvolle Betreuung geschaffen. Mit der umfassenden Ausstattung unserer Pflegeheime mit modernen und technisch hochwertigen Betten erhöhen wir nicht nur die Sicherheit für unsere Heimbewohnerinnen und Heimbewohner sondern erleichtern unseren Bediensteten auch die tägliche Arbeit an den Patientinnen und Patienten", informiert Sozial-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz.

Die insgesamt 1.045 neu angeschafften Spezialbetten setzen neue Maßstäbe in den Bereichen Höhenverstellbarkeit, Mobilität und Sicherheit und können je nach Bewohnerin und Bewohner individuell auf die Bedürfnisse und Wünsche eingestellt werden. „Wir legen in Niederösterreich großen Wert darauf, dass die rund 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unseren Pflegeheimen beste Bedingungen vorfinden. Dazu gehören auch die aktive Einbindung in die Gestaltung der Arbeitsprozesse, regelmäßige Feedback-Möglichkeiten sowie gesundheitsfördernde Maßnahmen und moderne Arbeitsplätze", so Schwarz.  

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image