13.06.2014 | 14:16

Festakt zum 900-Jahr-Jubiläum des Stiftes Klosterneuburg

LH-Stv. Sobotka: „Religiöse, kulturelle und spirituelle Bereicherung"

Anschneiden des Zuckerguss-Torten-Modells des Stiftes Klosterneuburg beim Festakt zum 900-Jahr-Jubiläum: Bundespräsident Dr. Heinz Fischer, Hausherr Abtprimas Bernhard Backovsky und Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka. (v.l.n.r.)
Anschneiden des Zuckerguss-Torten-Modells des Stiftes Klosterneuburg beim Festakt zum 900-Jahr-Jubiläum: Bundespräsident Dr. Heinz Fischer, Hausherr Abtprimas Bernhard Backovsky und Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka. (v.l.n.r.)© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an presse@noel.gv.at.

Vor 900 Jahren, am 12. Juni 1114, fand die Grundsteinlegung zur steinernen Stiftskirche Klosterneuburg statt. Dieses Jubiläum wurde gestern, Donnerstag, mit einem großen Festakt und zahlreichen Ehrengästen aus Politik, Wirtschaft und des kulturellen Lebens gefeiert. „Das Stift Klosterneuburg ist seit 900 Jahren eine religiöse, kulturelle und spirituelle Bereicherung für Klosterneuburg und unser gesamtes Bundesland Niederösterreich", so Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka. Er bedankte sich besonders für das soziale Engagement.

Der Festakt begann mit einem Pontifikalamt in der Stiftskirche, an dem neben zahlreichen Pröpsten und Äbten auch Erzbischof Dr. Peter Stephan Zurbriggen, der Apostolische Nuntius in Österreich, und Diözesanbischof DDr. Klaus Küng mitfeierten. Beim Empfang im Marmorsaal des Kaisertraktes übergab DI Dr. Georg Pölzl, Vorstandsvorsitzender der Österreichischen Post AG, Bundespräsident Dr. Heinz Fischer und Abtprimas Bernhard Backovsky die Sonderbriefmarke „900 Jahre Stift Klosterneuburg".

Nach einer musikalischen Darbietung der Sängerknaben aus dem Augustiner-Chorherrenstift St. Florian wurde ein Zuckerguss-Torten-Modell des Stiftes Klosterneuburg, das von der Hofzuckerbäckerei Demel angefertigt wurde, präsentiert. Chefzuckerbäcker Dietmar Muthenthaler überbrachte persönlich die Torte, die ab Samstag, den 14. Juni bis Ende Juli 2014 in der Auslage des „Demel" am Wiener Kohlmarkt zu bewundern sein wird.

Ihren Höhepunkt finden die Feierlichkeiten anlässlich des 900-Jahr-Jubiläums am Sonntag, 15. Juni, beim großen Stiftsfest, zu dem die Stadt und das Stift Klosterneuburg gemeinsam alle Interessierten herzlich einladen. Das Programm ist breit gefächert und reicht von der Familien-Festmesse mit einem Kinderchor aus Bergen/Norwegen in der Stiftskirche bis zum Festumzug.

Nähere Informationen: Stift Klosterneuburg, Walter Hanzmann, Telefon 0676/447 90 67, e-mail presse@stift-klosterneuburg.at oder PR Plus GmbH, Charlotte Ludwig, Telefon 01/914 17 44-0, e-mail ludwig@prplus.at, http://www.stift-klosterneuburg.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image