13.06.2014 | 00:36

Goldene „Waldmeister" beim Finale der 27. NÖ Waldjugendspiele verliehen

LR Pernkopf: „Sieger glänzten mit Wissen um Wald, Forstwirtschaft und Rohstoff Holz"

Landesrat Dr. Stephan Pernkopf und Toni Pfeffer gratulierten den Schülern der Siegerklasse 2a der Hauptschule Litschau.
Landesrat Dr. Stephan Pernkopf und Toni Pfeffer gratulierten den Schülern der Siegerklasse 2a der Hauptschule Litschau.© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an presse@noel.gv.at.

Seit 1988 organisiert der NÖ Landesforstdienst die NÖ Waldjugendspiele. Ziel der Aktion ist es, Schülern der sechsten Schulstufe unter der Führung von ausgebildeten Forstleuten das Ökosystem Wald auf spielerische Weise näherzubringen. In diesem Jahr stellten etwa 11.000 Jugendliche aus Niederösterreich ihr Können unter dem Motto „Klopf auf Holz" und der fachlichen Leitung und Betreuung von Landesforstdirektor DI Hubert Schwarzinger, DI Dr. Reinhard Hagen, DI Bernhard Pröll, Ing. Matthias Goll und Elisabeth Kainz unter Beweis.

„Was im Klassenzimmer in der Theorie gelernt wird, erkennen und begreifen die Kinder dann durch bestens geschulte Forstfachleute in der Natur. Kein anderes Bundesland in Österreich kann auf eine solch lange Tradition und eine derartig großangelegte Jugendumweltbildungsaktion zurückblicken", so Landesrat Dr. Stephan Pernkopf. Er überreichte die Preise an die drei Siegerklassen, die sich beim gestrigen Finale in Gföhl gegen 21 andere Klassen durchsetzten und mit ihrem ausgezeichneten Wissen um Wald, Forstwirtschaft und den Rohstoff Holz glänzten.

Der „Waldmeister 2014" in Gold schmückt in Zukunft das Klassenzimmer der 2a-Klasse der Hauptschule Litschau, der 2c-Klasse des Gymnasiums und Realgymnasiums Sachsenbrunn und der 2b-Klasse der Neuen Mittelschule Ernstbrunn. Die Siegerklasse darf sich nun darauf freuen, bei einem Training der österreichischen Fußballnationalmannschaft dabei zu sein und die Spieler bei einer Autogramm- und Fotostunde hautnah zu erleben. Der Preis für den zweiten Platz ist ein Besuch mit Sonderführung im Tiergarten Schönbrunn. Und die drittplatzierte Klasse erhielt einen Gutschein für einen Tagesausflug nach St. Pölten mit Führungen im Landesmuseum und dem ORF Landesstudio NÖ.

Nähere Informationen: Büro LR Pernkopf, DI Jürgen Maier, Telefon 02742/9005-13324, e-mail lr.pernkopf@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image