11.06.2014 | 09:59

BIOEM in Großschönau

„Beste Freiwillige" aus dem Waldviertel werden geehrt

Die größte Energiespar- und Hausbaumesse Niederösterreichs, die BIOEM, geht von Donnerstag, 19. Juni, bis Sonntag, 22. Juni, bereits zum 29. Mal in Großschönau im Waldviertel über die Bühne. Die Besucherinnen und Besucher haben auch heuer wieder die Möglichkeit, Wissenswertes rund ums Wohnen und über Natur und Umwelt zu erfahren, sich über die neuesten Trends zu informieren und innovative Ideen aufzugreifen.

Rund 250 Aussteller präsentieren dabei auf 7.500 Quadratmetern Hallenfläche und rund 6.000 Quadratmetern Freigelände ihre Produkte und Dienstleistungen zu den Bereichen Bauen und Sanieren, Energiesparen, Wohnwelt und Sicherheit, Gesundheit und Natur, Kinder, Jugend und Familien. Viele Vorträge zu den Themen E-Mobilität, Energie, Passivhaus etc. bieten eine optimale Ergänzung zum Ausstellungsbereich.

Am Freitag, 20. Juni, von 10 bis 14 Uhr findet im Rahmen der „BIOEM" erstmals ein Gesundheitstag statt, ab 16.30 Uhr geht dann wieder die Ehrung der besten Waldviertler Freiwilligen über die Bühne. Am Samstag, 21. Juni, ab 13 Uhr können Jugendliche ihr Können und ihr Wissen rund um das Thema „Energie" bei einem Teamwettbewerb unter Beweis stellen. 

Eine Eintrittskarte für Erwachsene kostet sieben Euro, für Senioren und Studenten fünf Euro, für Kinder bis 14 Jahren ist der Eintritt frei. Nähere Informationen unter http://www.bioem.at/.

 

 

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung