06.06.2014 | 11:06

Bereits mehr als 280 SozialkoordinatorInnen in NÖ aktiv

LR Schwarz übergab Teilnahmebestätigungen an 25 neue SozialkoordinatorInnen

Die neuen SozialkoordinatorInnen nach der Übergabe der Teilnahmebestätigungen durch LR Mag. Barbara Schwarz.
Die neuen SozialkoordinatorInnen nach der Übergabe der Teilnahmebestätigungen durch LR Mag. Barbara Schwarz.© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an presse@noel.gv.at.

In Niederösterreich gibt es mittlerweile mehr als 280 SozialkoordinatorInnen. Es sind dies sozial engagierte Personen, die sich in den Dienst der Gesellschaft stellen. Sie werden in eigenen Schulungen von der NÖ Landesakademie weitergebildet und regelmäßig serviciert. Auf der Webseite der NÖ SozialkoordinatorInnen steht ein eigenes Vernetzungstool zur Verfügung, das die Kommunikation und ein nachhaltiges Miteinander ermöglicht. Auf dieser Internetplattform (http://www.sozialprojekte.noe-lak.at/) sind darüber hinaus bereits über 16.600 soziale Projekte und Initiativen eingetragen, die jederzeit abrufbar sind.

Mittlerweile hat es bereits vier Lehrgänge mit je zehn verschiedenen Modulen gegeben, bei denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr Wissen erweitern konnten. Im Rahmen einer festlichen Veranstaltung überreichte Sozial-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz die Teilnahmebestätigungen an 25 neue SozialkoordinatorInnen und betonte dabei die Wichtigkeit der Solidarität in unserer Gesellschaft: „Jeder trägt Verantwortung, um die sozialen Gefüge zu erhalten. Solidarität und Gemeinschaft gehören unmittelbar zusammen. In Niederösterreich zählen wir 90.000 vollzeitäquivalente ehrenamtliche Personen, die rasch und unkompliziert andere unterstützen und Eigeninitiative zeigen."

„Wenn es um Menschen geht, geht es um Menschlichkeit und füreinander da zu sein. In Niederösterreich gibt es viele HelferInnen, die ehrenamtlich zur Verfügung stehen, um anderen mit Rat und Tat unter die Arme zu greifen. Dies ist heute in unserer Wohlstandsgesellschaft nicht mehr selbstverständlich", so der Geschäftsführer der NÖ Landesakademie Dr. Christian Milota.

Begleitet wurde diese festliche Veranstaltung vom Schauspieler und Schriftsteller Prof. August Schmölzer, der in seinem Gastvortrag unter anderem aufrief, den Mut zu haben, selbst zu sein, so wie es die NÖ SozialkoordinatorInnen bei ihrer täglichen Arbeit vorleben und somit Vorbildfunktion für die Gemeinschaft haben. Seit Jahren engagiert sich August Schmölzer sozial in der von ihm gegründeten Initiative „Gustl 58 - Initiative zur Herzensbildung".

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 2
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image