05.06.2014 | 10:21

Bauarbeiten für Ortsdurchfahrt Eggern beginnen

Zwei Abschnitte bis September abgeschlossen

Nach Verlegung des Schmutzwasserkanals durch die Marktgemeinde Eggern und der Verkabelung von  EVN- und Postleitungen entsprach die Fahrbahn der Landesstraße L 63 zuletzt nicht mehr dem heutigen Verkehrsstandard. Aus diesem Grund hat sich der NÖ Straßendienst entschlossen, die Ortsdurchfahrt von Eggern (Bezirk Gmünd) im Zuge der Landesstraße L 63 verkehrssicherer auszubauen und die Nebenflächen neu zu gestalten.

Um während der Schulzeit die Busverbindungen aufrecht zu erhalten, werden die Bauarbeiten in zwei Abschnitten durchgeführt. Die Arbeiten für den ersten, rund 200 Meter langen Abschnitt im Bereich des Marktplatzes, werden bis zum Schulende, die restlichen Arbeiten in der Ferienzeit durchgeführt. Dabei wird auf einer Gesamtlänge von rund 550 Metern die komplette Straßenkonstruktion der L 63 erneuert und ein neuer Belag aufgebracht. Die Fahrbahnbreite wird entsprechend dem heutigen Verkehrsstandard und der örtlichen Verhältnissen mit einer Breite von sechs Metern ausgeführt. Die schadhaften Gehsteige werden beidseitig auf der Landesstraße L 63 neu errichtet und sollen besonders die schwächeren Verkehrsteilnehmer wie Fußgänger, Kinder und Senioren besser schützen. Bordsteine werden auf einer Länge von 700 Metern zur Trennung des Fließverkehrs von den Gehsteigen neu versetzt.

Die Arbeiten werden mit Genehmigung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll von der Straßenmeisterei Dobersberg mit Baufirmen der Region durchgeführt, mit der Fertigstellung ist Anfang September zu rechnen. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 345.000 Euro, wobei rund 290.000 Euro auf das Land Niederösterreich und rund 55.000 Euro auf die Marktgemeinde Kautzen entfallen. Aufgrund des notwendigen Arbeitsablaufes ist es erforderlich, die Landesstraße L 63 für die Dauer von zwei Monate zu sperren, eine entsprechende Umleitung wird eingerichtet.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Bürgerinformation, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141. 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung