16.05.2014 | 00:37

13. Sommerakademie Motten

Auftakt mit „Quantencoaching" am 17. Mai

Die Sommerakademie Motten, die heuer zum 13. Mal ihre Pforten öffnet, steht diesmal unter dem Motto „Burn! Das innere Feuer entfachen!" und bietet vom Frühling bis in den Herbst im Waldviertel ein vielfältiges Programm mit rund 30 Seminaren, Workshops und weiteren Veranstaltungen, die sich in die Bereiche „6 Sinne", „Bühne", „Talks + Feste + Theater", „Fahrten + Walks + Naturerlebnisse" sowie „Arte/Scienza" unterteilen lassen.

Neben vielen „Klassikern" sind heuer neu „Rhetorik und Stimmtraining" mit Ewald Polacek, „Bildhauerei und Skulptur mit Holz und Stein" mit Julius Scherzer, „Burn! Das innere Feuer entfachen", ein Erlebnisseminar mit Alf Krauliz, und „Salben brauen nach Hildegard von Bingen" mit Niki Grahofer dazugekommen. Den Workshop „Kinder drucken!" leitet Susanne Beck-Jankowski, die „Kulturfahrt zu den Gärten von Südböhmen und Vysocina" begleitet Martina Petrová, Fritz Schindlecker stellt seine „Kreativ-Schreib-Werkstatt" vor. Wieder im Programm sind der „Archäologiewalk" mit Heinrich Dosedla und neuen Stationen sowie „Lebendiges Malen mit der Natur" mit Barbara Brodegger. Außerdem wird die „Fahrt ins Riesengebirge" um einen Besuch in Prag erweitert.

Der Auftakt erfolgt bereits morgen, Samstag, 17. Mai, mit dem Beginn des Seminars „Quantencoaching". Ebenfalls noch im Mai präsentiert das portraittheater in Kooperation mit dem Frauenreferat des Landes Niederösterreich das Stück „Peace please! Ein Bertha von Suttner Journal" (Mittwoch, 28. Mai, ab 19.30 Uhr im Seminarzentrum Motten; Eintritt: freie Spende).

Die offizielle Eröffnung geht dann in Form eines großen Festes am Mittwoch, 18. Juni, ab 19 Uhr über die Bühne und beschäftigt sich mit Brandzeichen der Zeit. Unter dem Titel „Wo brennt´s denn? diskutiert eine hochkarätige Runde aus Kultur, Politik und Wirtschaft; das Impulsreferat hält Dr. Rotraud A. Perner. Umrahmt wird die Eröffnung mit Musik von den Playbackdolls und Kabarett von Martin Kosch.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Anmeldungen unter der Hotline 0699/12 65 96 88, e-mail alf.krauliz@ideen-ei.com und www.ideen-ei.com/sommerakademie

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung