15.05.2014 | 10:26

UnternehmerInnendialog in St. Pölten

Schulterschluss zwischen Wirtschaft und Politik zur Weiterentwicklung der Wirtschaftsstrategie

Wirtschafts-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav lud diese Woche zum bereits traditionellen UnternehmerInnendialog des Wirtschaftsressorts des Landes Niederösterreich nach St. Pölten. Mehr als 120 UnternehmerInnen kamen dieser Einladung in die Räumlichkeiten der Hypo Niederösterreich nach und diskutierten im Anschluss an einen Impulsvortrag von Dr. Pero Micic - international führender Experte in Sachen Zukunftsmanagement - über zukünftige Chancen und Herausforderungen im Wirtschaftsbereich. Dabei sollte auch geklärt werden, welche Aspekte im Rahmen der geplanten Überarbeitung der „Wirtschaftsstrategie Niederösterreich 2015" bis zum Jahr 2020 besonders zu berücksichtigen sind.

„Den ersten UnternehmerInnendialog starteten wir im Jahr 2009. Seitdem gab es etwa 20 Kleingruppen-Workshops zu spezifischen Themen sowie zwei Großgruppenveranstaltungen", erläutert die Landesrätin. Die Zielsetzung dieser Initiative blieb über all die Jahre unverändert: „Durch den direkten, persönlichen Kontakt zu den Wirtschaftstreibenden erhalten wir wertvolles Feed Back zu allen wirtschaftspolitischen Themen und können so unsere Aktivitäten bestmöglich auf die Anforderungen der Unternehmen abstimmen", betont Bohuslav.

Dass dieser dynamische Austauschprozess zwischen Wirtschaft und Land Niederösterreich hervorragend funktioniert, zeigte sich bereits bei der Erarbeitung der aktuell gültigen Wirtschaftsstrategie mit ihren Stoßrichtungen Innovation/Technologie, Qualifizierung, Kooperation, Markterschließung, Unternehmensgründung und Nachhaltigkeit. Viele Anregungen aus den jeweiligen UnternehmerInnendialogen wurden in die Strategie integriert und in konkrete Maßnahmen umgesetzt.

„Unsere bisherige Strategie wurde natürlich laufend hinterfragt und an die jeweiligen Gegebenheiten angepasst. Da sich aber in den letzten Jahren die Rahmenbedingungen und Herausforderungen für unsere Wirtschaft deutlich verändert haben, ist es nun an der Zeit, eine umfassende Adaptierung der Inhalte in Angriff zu nehmen", unterstreicht Bohuslav die Notwendigkeit der strategischen Neuausrichtung. Der Prozess zur Überarbeitung der derzeitigen Strategie wurde bereits begonnen. „Wichtiges Element in diesem Prozess ist auch das Einholen von Anregungen von Seiten der Wirtschaft wie dies im Rahmen des UnternehmerInnendialoges möglich ist. So können wir gemeinsam an den zentralen Fragestellungen arbeiten und neue Perspektiven für den Wirtschaftsstandort Niederösterreich entwickeln", so Bohuslav abschließend.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 2
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung