14.05.2014 | 13:40

Bundesländer-Achse im Gesundheitswesen

Sobotka/Drexler: „Hohes Niveau unseres Gesundheitswesens aufrecht erhalten"

LH-Stv. Mag. Wolfgang Sobotka mit LR Mag. Christopher Drexler (Steiermark).
LH-Stv. Mag. Wolfgang Sobotka mit LR Mag. Christopher Drexler (Steiermark).© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Zu einem bundesländerübergreifenden Erfahrungsaustausch im Bereich Gesundheit kam es zwischen Landeshauptmann-Stellvertreter und NÖGUS-Vorsitzenden Mag. Wolfgang Sobotka und dem für das Gesundheitswesen zuständigen Landesrat Mag. Christopher Drexler aus der Steiermark.

Schwerpunkte des Gesprächs waren vor allem die laufende Gesundheitsreform, die Qualitätssicherung im Gesundheitsbereich und die Vorsorgemaßnahmen in den Bundeländern. Ein weiterer Schwerpunkt der Gesundheitspolitik der beiden Bundesländer sind die erfolgreichen Initiativen im Bereich der Gesundheitsvorsorge.

„Wir müssen die Menschen dabei unterstützen, gesünder alt zu werden. Denn heute werden die Menschen zwar älter, aber nicht gesund älter. Gerade die Programme der Initiative „tut gut" leisten einen wichtigen Beitrag bei der Bewusstseinsbildung!", betont Mag. Wolfgang Sobotka.

Am Ende des Gesprächs wurde eine weiterhin enge Abstimmung und Zusammenarbeit im Gesundheitsbereich zwischen den beiden Regierungsmitgliedern vereinbart.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 2
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image