08.05.2014 | 09:24

IMC Fachhochschule Krems im Spitzenfeld bei deutschem Hochschulranking

Bestnoten für Betriebswirtschaftsstudiengänge

In der aktuellen Studie des Centrums für Hochschulrankings (CHE) erhielten die Bachelorstudiengänge „Tourism and Leisure Management", „Export-Oriented Management" sowie „Unternehmensführung und E-Business Management" der IMC Fachhochschule Krems ausgezeichnete Bewertungen im Fach Betriebswirtschaft. Bestnoten vergaben die Studierenden für Studiensituation, Studierbarkeit, Betreuung durch Lehrende und für die internationale Ausrichtung. Damit liegt die Kremser Fachhochschule im Spitzenfeld der Hochschulen im deutschsprachigen Raum. „Die hervorragende Bewertung durch die Studierenden ist für unsere Fachhochschule ein großartiger Erfolg. Dadurch wird das gute Renommee der IMC FH Krems erneut bestätigt, die dank ihrer internationalen Ausrichtung weit über die Grenzen Österreichs hinaus eine hohe Anerkennung genießt", so Geschäftsführerin Mag. Ulrike Prommer.

Das CHE Hochschulranking ist das umfassendste und detaillierteste Ranking im deutschsprachigen Raum. Jedes Jahr wird ein Drittel der Fächer neu bewertet. Neben Fakten zu Studium, Lehre und Ausstattung umfasst das Ranking Urteile von den Studierenden über die Studienbedingungen an ihrer Hochschule. Im aktuellen Hochschulranking wurden über 300 Universitäten und Fachhochschulen, mehr als 2.500 Fachbereiche, 7.500 Studiengänge und 33 Fächer durch Studierende bewertet.

Die IMC FH Krems rangiert nicht nur mit den FH-Bachelorstudiengängen „Tourism and Leisure Management", „Export-Oriented Management" sowie „Unternehmensführung und E-Business Management" im Spitzenfeld, auch sämtliche Bewertungen sind top: Im Studiengang „Export-Oriented Management" wurde die Studiensituation mit 1,4 bewertet, das Lehrangebot mit 1,7, die Studierbarkeit mit 1,4 und der Berufsbezug mit 1,5. „Tourism and Leisure Management" erzielte bei Studiensituation einen Spitzenwert von 1,6, bei Studierbarkeit 1,5 und bei der Betreuung einen Wert von 1,7. Ebenfalls überdurchschnittlich sind die Bewertungen für den FH-Studiengang „Unternehmensführung und E-Business Management": Hier wurde die Studiensituation und Studierbarkeit mit 1,4 bewertet, die Betreuung mit 1,6 und der Kontakt der Studierenden mit 1,3.

Nähere Informationen: IMC Fachhochschule Krems, Michaela Sabathiel, Telefon 02732/802-530, e-mail marketing@fh-krems.ac.at, http://www.fh-krems.ac.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung