TOPMELDUNG
28.04.2014 | 09:20

80 Jahre Casino Baden

LH Pröll: „Den Ruf Niederösterreichs weit in die Welt hinausgetragen"

Jubiläumsfest: Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Mag. Bettina Glatz-Kremsner, Vorstand der Casinos Austria AG, Dr. Karl Stoss, Generaldirektor der Casinos Austria AG, Wirtschafts-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav und Casinodirektor Edmund Gollubits. (v.l.n.r.)
Jubiläumsfest: Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Mag. Bettina Glatz-Kremsner, Vorstand der Casinos Austria AG, Dr. Karl Stoss, Generaldirektor der Casinos Austria AG, Wirtschafts-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav und Casinodirektor Edmund Gollubits. (v.l.n.r.)© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

„Es ist nicht nur das schönste Casino Niederösterreichs und Österreichs, sondern auch Europas", so Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll am vergangenen Samstag, anlässlich des Jubiläumsfestes „80 Jahre Casino Baden". Für das Bundesland Niederösterreich, insbesondere auch „für die Entwicklung der Kaufkraft" habe das Casino eine „besondere Bedeutung". „Mittlerweile sind wir das kaufkraftstärkste Bundesland in Österreich", so der Landeshauptmann. Gerade durch das Casino Baden würde der Ruf Niederösterreichs weit in die Welt hinausgetragen werden. Auf die Frage, ob es in seinem Leben Momente gab, in denen das Glück Regie geführt habe, sagte der Landeshauptmann: „Ein ganz großes Glück ist, dass ich im Jahre 1946 geboren bin und ich damit der ersten Generation angehöre, die keinen Krieg mehr erleben musste."

Dr. Karl Stoss, Generaldirektor der Casinos Austria AG, sprach zunächst von den Anfängen: „1934 wurde das Casino Baden als erstes Ganzjahrescasino eröffnet." Seither habe es gewaltige Veränderungen gegeben. Bis 1955 sei das Casino geschlossen gewesen und in der Nachkriegszeit habe es als Hauptsitz der russischen Besatzungsgruppen gedient. Heute wie auch damals sei das Casino ein „Highlight in der Stadtgemeinde Baden". Er sei sehr froh, dass dieser schöne Bau gemeinsam mit der Stadtgemeinde errichtet wurde und die Casinos Austria AG hier eines der schönsten und größten Casinos Europas betreiben dürften. Jährlich zähle dieses 260.000 Besucher.

„Ich gratuliere als Bürgermeister sehr herzlich zum 80. Geburtstag des Casinos Baden. Wir sind sehr stolz, dieses Casino beheimaten zu dürfen", so Bürgermeister KR Kurt Staska. „Das Casino ist auch eine wichtige Kulturstätte in unserer Stadt", so der Bürgermeister. Er erinnerte in diesem Zusammenhang an die zahlreichen Veranstaltungen wie den „Ball Imperial", die „Casino Redoute" oder auch „Baden in Weiß".

„80 Jahre Casino Baden, das ist ein gutes und vielfältiges Thema", so Prof. Gerhard Tötschinger, der Humorvolles rund um 80 Jahre Casino Baden erzählte und las. Highlight des Abends waren ein großes Feuerwerk und eine Sektpyramide.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image