09.04.2014 | 09:20

Attraktivierung der Wein- und Traubenerlebniswelt in Poysdorf

Projektkosten belaufen sich auf 540.000 Euro

Die Wein- und Traubenerlebniswelt in Poysdorf zählte im Rahmen der niederösterreichischen Landesausstellung 2013 „Brot & Wein" zu den wichtigsten Besuchermagneten. Die Erkenntnisse aus dem vergangenen Jahr hat die Stadtgemeinde Poysdorf nun genutzt, um das Angebot für die Touristen weiter zu optimieren. Die Investitionen für den Ausbau belaufen sich auf insgesamt 540.000 Euro. Das Land Niederösterreich hat kürzlich eine Unterstützung für das Projekt aus Mitteln der Regionalförderung auf Initiative von Landesrätin Dr. Petra Bohuslav beschlossen. Die feierliche Eröffnung findet am Ostermontag, 21. April, statt.  

„Mit den Investitionen wollen wir noch mehr Gäste in die Weinstadt holen und vor allem Familien mit Kindern ansprechen", so Wirtschafts- und Tourismus-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav, die auch betonte: „Die Optimierung der Wein- und Traubenerlebniswelt in Poysdorf entspricht absolut unserer Tourismusstrategie, in der das Thema Weintourismus fest verankert ist."

Im Rahmen des Projekts wurde das Ausstellungskonzept adaptiert, um die weintouristischen Besonderheiten der Stadtgemeinde Poysdorf und des Weinviertels noch deutlicher hervorzuheben. Das Freigelände, das einzigartige Blicke auf die idyllischen Weinkeller und die umliegenden Weingärten bietet, wurde um Weinpressen ergänzt. Zusätzlich wurde der Eingangsbereich optimiert - dadurch können Personalkosten in Zukunft effizienter gestaltet werden.

„Ziel ist es, aus der Wein- und Traubenerlebniswelt ein Top-Ausflugsziel zu machen. Dafür müssen unter anderem die Kriterien für zumindest 20.000 Besucherinnen und Besucher pro Jahr erfüllt werden", meinte Mag. Helmut Miernicki, Geschäftsführer der Wirtschaftsagentur ecoplus.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at, ecoplus, Mag. (FH) Michaela Janesch, Telefon 02742/9000-19619, e-mail m.janesch@ecoplus.at.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung