07.04.2014 | 11:32

8,1 Millionen Euro für Ausbau von NÖ Bildungseinrichtungen

Schwarz: Gute Zusammenarbeit zwischen Land NÖ und Gemeinden

In der heutigen Kuratoriumssitzung des NÖ Schul- und Kindergartenfonds wurden Förderungsmaßnahmen von insgesamt 8,1 Millionen Euro für 320 Bauvorhaben in NÖ Gemeinden beschlossen. Hauptpunkt der Sitzung war die notwendige Bereitstellung der neuesten Betriebssysteme und Office-Pakte für NÖ Mittelschulen, Hauptschulen und Polytechnische Schulen in Niederösterreich.

„Damit schaffen wir es erstmals, dass wir flächendeckend in ganz Niederösterreich unseren Schulen bestmögliche Softwareausstattung zugänglich machen und den Schulerhaltern die notwendige Sicherheit im Bereich der Computerlizenzen zukommen lassen", so Bildungs-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz über die Initiative des Landes zur Sicherheit und Aufrüstung der Software im Bereich der Schulcomputer.

„Mit den Förderungen aus dem Schul- und Kindergartenfonds ermöglichen wir den Schul- und Kindergartenerhaltern in Niederösterreich, alle notwendigen Baumaßnahmen auch wie geplant durchführen zu können. Jeder Euro, den wir in unsere Familien und Kinder investieren, kommt vielfach zurück. Dort, wo familien- und kinderfreundliche Infrastruktur gegeben ist, werden sich auch junge Menschen zu Kindern entschließen und sich Familien ansiedeln. Aus diesem Grund sind die Investitionen aus dem Schul- und Kindergartenfonds zur Verbesserung der Infrastruktur in unseren Gemeinden absolut wertvoll", so Schwarz. 

Im Schulbereich werden u. a. der Volksschulneubau Hürm und der Volksschulzubau Karlstein unterstützt. Im Kindergartenbereich werden u. a. der Zubau in Harmannsdorf und der Zubau in Markt Piesting gefördert. 

Der NÖ Schul- und Kindergartenfonds stellt mit dieser Beschlussfassung einmal mehr die gute Zusammenarbeit bei der Erfüllung des Bildungsauftrages zwischen dem Land Niederösterreich und den Gemeinden unter Beweis. „Zusätzlich werden mit diesen Beihilfen maßgebliche Impulse für die Wirtschaft in allen Regionen gesetzt", betont Schwarz.

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung