03.04.2014 | 15:00

205 NÖ Staatsmeister in Perchtoldsdorf geehrt

Bohuslav: Meisterhafte Leistungen und Vorbild in Einstellung und Trainingsfleiß

Die Burg in Perchtoldsdorf bildete kürzlich den Rahmen für die Ehrung der NÖ Staatsmeister 2013 durch Sport-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav.  205 Einzelsportler und 10 Mannschaften haben 2013 österreichische Staatsmeistertitel in der allgemeinen Klasse errungen. In 39 Sportarten behielten die heimischen Athletinnen und Athleten österreichweit die Oberhand. „Das SPORT.LAND.Niederösterreich ist stolz auf diese meisterhaften Leistungen. Die Sportlerinnen und Sportler sind Vorbild in ihrer Einstellung zum Training und der gesunden Lebensweise", so Bohuslav. Mit dabei Kanuweltmeisterin Corinna Kuhnle, Benjamin Grill, der schnellste Österreicher im Sprint, oder die Behindertensportler Doris Mader, Andreas Vevera und Andreas Onea.

Unter den geehrten Staatsmeistern 2013 finden sich auch 10 erfolgreiche Mannschaften wie das Damenfußballteam SV Neulengbach, die Handballerinnen von Rekordmeister HYPO Niederösterreich, das Volleyballdamenteam von SVS Schwechat oder die SVS Flying Foxes Basketball - Damen.  Bei den Herren waren die Mannschaften der Kegler des Vereines BSV Voith St. Pölten, die Spieler der Klosterneuburg Indians (Flagfootball - American Football) oder die Squashmannschaft Union Wiener Neudorf erfolgreich.

Einzel-Staatsmeister 2013 wurden unter anderem Dominik Distelberger (Leichtathletik), Beate Schrott (Hürden), Marlies Wagner (Rodeln), Hermann Trimmel (Segelflug), Alexandra Tichy (Gewichtheben), Peter Ertl (Kickboxen) oder die erfolgreichen Versehrtensportler der Basketballmannschaft der Conveen Sitting Bulls aus Klosterneuburg. Die meisten Titel holten sich die Schwimmer mit 22 Meistertiteln vor der Leichtathletik mit 19.

Landesrätin Dr. Petra Bohuslav kündigte für das Sportjahr 2014 auch wieder einige Highlights an: die Europameisterschaft im American Football in St. Pölten, den  „Wings for Life World run" mit Start beim Stadion in St. Pölten, den Wachaumarathon, das Beachvolleyball-Turnier in Baden oder den Ironman 70.3 in St. Pölten. „Ziel von SPORT.LAND.Niederösterreich ist es, Spitzensport vor die Haustüre der Menschen zu bringen. Vor allem sollen die jungen Menschen angesprochen werden und mit dem Sport zu einem gesunden Lebensstil finden", wünschte sich Bohuslav.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at, bzw. Amt der NÖ Landesregierung, Mag. Florian Aigner, Telefon 0676/812-12199, e-mail florian.aigner@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung