13.03.2014 | 09:45

Fachhochschule Wiener Neustadt erzielt Spitzenplatz

Internationale Ausbildungsstätte mit Praxisorientierung

Die Fachhochschule (FH) Wiener Neustadt, die Studiengänge aus Wirtschaft und Technik anbietet, ist mit ihren Standorten Wiener Neustadt, Tulln und Wieselburg die beste in Niederösterreich. Zu diesem Ergebnis kommt das aktuelle FH-Ranking der Fachzeitschrift „Industriemagazin". In deren Auftrag hat das Meinungsforschungsinstitut „meinungsraum.at" Geschäftsführer, Marketing- und Personalverantwortliche befragt, welche Fachhochschulen ihrer Ansicht nach die beste Ausbildung anbieten, welche Studiengänge die höchste Qualifikation aufweisen und welche von ihnen den Absolventen die Türen in die Unternehmen öffnen.

Dabei beurteilten die interviewten Entscheidungsträger die Qualität der Fachhochschule Wiener Neustadt nach dem Schulnotensystem mit dem Durchschnittswert 2,60. Bei dem aktuellen Test der Bildungseinrichtungen haben sich aus Niederösterreich auch noch die IMC FH Krems und die FH St. Pölten klassifiziert. Die IMC Krems erreichte dabei einen Durchschnittswert von 2,62 und die FH St. Pölten den Durchschnittswert 2,70.

Nähere Informationen unter http://www.fhwn.at/ bzw. http://www.industriemagazin.net/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung