05.03.2014 | 09:42

März-Programm im Nationalpark Donau-Auen

Vogelstimmen, Biberspuren und Dr. Dolittle

Wie schon im Februar startet auch das März-Veranstaltungsprogramm des Nationalparks Donau-Auen mit einer rund dreistündigen Wanderung, bei der „Au-Waldbäume - bodenständige Gestalten" im Mittelpunkt stehen. Los geht es am Freitag, 7. März, um 13.30 Uhr beim Nationalpark-Zentrum Schloss Orth. Am Sonntag, 9. März, führt eine weitere „Winterliche Spurensuche" vom Hochwasserschutzdamm in Schönau aus ins Biberrevier, wobei eine Biberexpertin im Verlauf der dreistündigen Tour verdeutlicht, warum diese Tiere so wichtig für eine intakte Au-Landschaft sind; Beginn ist um 13 Uhr.

Am Samstag, 15. März, steht dann - ebenfalls vom Hochwasserschutzdamm in Schönau ausgehend - unter dem Titel „Auf Dr. Dolittle\'s Spuren" ein dreistündiger Fremdsprachenunterricht der besonderen Art auf dem Programm, bei dem die Teilnehmer spielerisch lernen, Vogelstimmen und andere Naturgeräusche sowohl zu erkennen als auch nachzumachen; Start ist um 13 Uhr.

Vogelstimmen stehen auch am Sonntag, 23. März, bei einer Fachexkursion im Mittelpunkt des Interesses, bei der man drei Stunden lang in Begleitung eines Ornithologen die charakteristischen Rufe und Gesänge erkennen lernt; Treffpunkt ist um 8 Uhr beim Gasthaus Uferhaus in Orth an der Donau. Am selben Tag beginnen auch um 13.30 und 15.30 Uhr im Nationalpark-Zentrum Schloss Orth ca. eineinhalbstündige Themen-Führungen auf der Schlossinsel, bei denen unter dem Titel „Amsel, Drossel, Fink und Star" wiederum die Vogelwelt im Frühling im Zentrum steht.

Am Sonntag, 30. März, schließlich offeriert eine Kombination aus Tschaikenfahrt und Au-Spaziergang eine gute Möglichkeit, drei Stunden lang die Donau-Auen in ihrer gesamten Vielfalt zu erleben; Treffpunkt ist um 14 Uhr am Donauhafen in Orth an der Donau. Eine sportlichere Variante dieser Tour bietet dann noch eine wiederum dreistündige Kombi-Tour aus Schlauchbootfahrt und Au-Spaziergang, die um 14.30 Uhr beim Gasthaus Uferhaus in Orth an der Donau startet.

Nähere Informationen und Anmeldungen beim Nationalpark-Zentrum Schloss Orth unter 02212/3555 und e-mail schlossorth@donauauen.at, bzw. bei der Nationalpark-Infostelle Schloss Eckartsau unter 02214/2335, e-mail infostelle.donauauen@bundesforste.at sowie http://www.donauauen.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung