26.02.2014 | 14:41

„Starke bildungspolitische Signale für die junge Generation im ländlichen Raum"

LR Schwarz besuchte Landwirtschaftsschule Obersiebenbrunn

Im heurigen Jahr feiert die Landwirtschaftliche Fachschule Obersiebenbrunn (LFS) vom 27. bis 29. Juni ihr 100-jähriges Bestehen. Bildungs-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz stattete der Schule einen Besuch ab und informierte sich vor Ort über die Ausbildungsschwerpunkte „Acker- und Feldgemüsebau" sowie „Betriebs- und Haushaltsmanagement". „Bildung ist die Grundlage jeder kulturellen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen sowie sozialen Entwicklung und daher für das Bundesland Niederösterreich ein zentrales Zukunftsthema", so Schwarz. Besonders verdeutlicht werde dies durch die LFS Obersiebenbrunn, die als Bildungszentrum für die Jugend und die Erwachsenen gleichermaßen im Weinviertel bestens etabliert sei. „Das 100-Jahr-Jubiläum ist eine gute Gelegenheit auf die Erfolgsgeschichte der LFS Obersiebenbrunn hinzuweisen, wo starke bildungspolitische Signale für die junge Generation im ländlichen Raum gesetzt werden", so Schwarz.

„Die Vorbereitungen für die Jubiläumsfeier sind schon angelaufen, denn es wird ein umfangreiches Programm geboten werden, das den ganz besonderen Stellenwert der Fachschule als Zukunftswerkstätte für die Weiterentwicklung des ländlichen Raumes unterstreicht", so Direktor Ing. Gerhard Breuer. Breuer verwies außerdem auf die zentrale Bedeutung der Schule für den qualitativ hochwertigen Acker- und Feldgemüsebau im Weinviertel. Mit den Schülern der Landwirtschaftsschule Obersiebenbrunn diskutierte die Landesrätin über ihre Berufswünsche und stellte fest: „Bildung heißt, Talente zu erkennen und zu fördern. Das Ziel muss dabei sein, auf positive Motivation und auf individuellen Interessen aufzubauen, nur so kann eine schülergerechte Ausbildung gelingen."

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Marion Gabler-Söllner, Telefon 02742/9005-12655, e-mail marion.gabler-soellner@noel.gv.at, oder LFS Obersiebenbrunn, Mag. Jürgen Mück, Telefon 0664/735 136 49, e-mail juergen.mueck@aon.at, http://www.lako.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung