21.02.2014 | 10:35

Musikfest Schloss Weinzierl 2014

Musikalische Zeitreise um Christi Himmelfahrt

Schloss Weinzierl bei Wieselburg, wo Joseph Haydn in seiner Jugend die allerersten Streichquartette verfasste, öffnet auch heuer wieder um Christi Himmelfahrt seine Pforten für das Musikfest Schloss Weinzierl. Von Donnerstag, 29. Mai, bis Sonntag, 1. Juni, lädt das Altenberg Trio Wien, von dem das Musikfest künstlerisch geleitet wird, dabei gemeinsam mit anderen prominenten Musikern zu einer musikalischen Zeitreise ein.

Sie beginnt mit Kammermusik des großen Experimentators Joseph Haydn und führt über Werke von Franz Schubert, Felix Mendelssohn Bartholdy und Antonín Dvořák in das Paris um die Wende zum 20. Jahrhundert mit seiner von einer Atmosphäre des Aufbruchs und der Erneuerung getragenen und von Kreativität, Esprit und Reichtum an Klangfarben gekennzeichneten Musik von Maurice Ravel, Claude Debussy, Camille Saint-Saëns, Eugène Ysaÿe, Ernest Chausson und Francis Poulenc, die in fantastische Klangwelten eintauchen lassen.

Bei den mitwirkenden Künstlern gibt es ein Wiedersehen bzw. Wiederhören mit Bassbariton Robert Holl, dem Bratschisten des Artis Quartetts, Herbert Kefer, und dem Solobassisten der Wiener Symphoniker, Ernst Weissensteiner. Neu hinzukommen das junge Minetti-Quartett, der Pianist Markus Schirmer, der philharmonische Flötist Walter Auer und der Schlagwerker Flip Philipp aus Österreich, zwei junge Künstlerinnen aus Frankreich, die Harfinistin Pauline Haas und die Geigerin Vanessa Szigeti, sowie der in Schweiz lebende Klarinettist Dimitri Ashkenazy. Die enge Bindung des Musikfests Schloss Weinzierl an die Musiklandschaft der Region wird durch die Mitwirkung des Barockmusik-Ensembles Audite Silete Musica ebenso unterstrichen wie durch die Gestaltung des Festgottesdienstes durch in und um Wieselburg beheimatete Sänger und Musiker unter der Leitung von Albert Neumayr.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten unter 07416/524 37-127, e-mail office@musikfest-weinzierl.at und http://www.musikfest-weinzierl.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung