18.02.2014 | 15:34

Straßenmeisterei Gänserndorf erhält neues Verwaltungsgebäude

Gesamtbaukosten belaufen sich auf 600.000 Euro

Am Areal der Straßenmeisterei Gänserndorf entsteht ein neues Verwaltungsgebäude. Das im Jahr 1950 errichtete alte Verwaltungsgebäude entsprach zuletzt nicht mehr dem heutigen Standard. Mit der Planung wurde Baumeister Ing. Friedrich Schleining aus Drasenhofen (Bezirk Mistelbach) beauftragt.

Ende 2013 wurde das alte Verwaltungsgebäude abgetragen und als Übergangslösung für den Verwaltungsbetrieb zwei Büro Container angeschafft. Diese können nach Fertigstellung des neuen Verwaltungsgebäudes als Baustellen-Bürocontainer verwendet werden. Der bestehende Keller des alten Gebäudes wurde verfüllt und verdichtet, um einen soliden Untergrund für das neue Bürogebäude zu schaffen.

Das neue Verwaltungsgebäude wird als Ziegelbau mit entsprechender Wärmedämmung errichtet. Um eine optimale Belichtung zu ermöglichen wird auf Grund der einseitig gekoppelten Bauweise im Stiegenhaus und im Besprechungszimmer ein Tageslicht-Spot installiert. Im Erdgeschoß werden Büro- und Sanitärräumlichkeiten für drei Bedienstete geschaffen. Das Obergeschoß wird mit Archivräumlichkeiten ausgestattet, zwei Winterdienstzimmern, Sanitärräumen sowie einem Serviceraum. Weiters gibt es die Option, dass mit geringen Umbaumaßnahmen eine Dienstwohnung im Obergeschoß errichtet werden kann. Das neue Verwaltungsgebäude wird künftig mit einer Gas-Kombi-Therme beheizt. Mit der Fertigstellung ist im November 2014 zu rechnen, die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 600.000 Euro.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Bürgerinformation, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung