10.12.2013 | 09:30

Heuer 55.608 Besucher in Niedersulz

Erfolgreichste Saisonbilanz und Ausblick 2014 im Museumsdorf

Mit exakt 55.608 Besuchern verzeichnet das Museumsdorf Niedersulz 2013 seine erfolgreichste Saisonbilanz. Neben dem Thema „Kümmel, Koriander & Co.", dem Beitrag als Partnerstandort der NÖ Landesausstellung 2013, standen dabei heuer die Eröffnung einer Lehmbau-Ausstellung, ein neu angelegter Bibelgarten sowie die Ausstellung „Kleinhäusler-Lebenswelten im Weinviertel" im Fokus.

Der neue Bibelgarten, eine Kooperation mit der Österreichischen Bibelgesellschaft, war seit Mai zugänglich und zeigte auf einer Fläche von 300 Quadratmetern die bäuerliche Gartenkultur unter Berücksichtigung ihrer religiösen Symbolik sowie den Stellenwert biblischer Pflanzen. Ebenfalls im Mai wurde die neue Dauerausstellung zum Thema Lehmbau im Presshaus aus Herzogbirbaum eröffnet. Als österreichweites Pilotprojekt und Herzstück der Ausstellung wurde dabei ein Stück Original-Lehmwand als Ganzteil ins Museumsdorf übertragen. Ab Juli schließlich dokumentierte „Kleinhäusler-Lebenswelten im Weinviertel" im Rahmen des Viertelfestivals das Lebensumfeld dörflicher Unterschichten wie Kleinhäusler, Dienstboten und Taglöhner im Weinviertel des 19. Jahrhunderts.

Die neue Saison startet am 15. April 2014 und beinhaltet bis einschließlich 26. Oktober 2014 zahlreiche Veranstaltungen wie das Naturgartenfest (13. September 2014), einen „Tag der Pferdekraft" (27. September 2014), ein Kinder- und Spielefest (1. Juni 2014) sowie Thementage wie einen „Waschtag" (21. Juni 2014) oder „Federn schleiß´n und Striezel posch´n" (26. Oktober 2014). Die Volksschule aus Gaiselberg wird nächstes Jahr um eine Schulausstellung ergänzt, die das Leben eines Dorflehrers, seine Funktionen in der dörflichen Gemeinschaft, seinen sozialen Status sowie Unterrichtsmaterialien von anno dazumal näher beleuchtet. Am 18. Mai 2014, dem Internationalen Museumstag, wird eine Statue des Heiligen Nepomuk im Museumsdorf präsentiert und gesegnet.

2014 wird auch die Kooperation mit „Natur im Garten" noch weiter intensiviert, indem die regionale „Natur im Garten" - Beratungsstelle für das Weinviertel im Museumsdorf stationiert sein wird: Während der Museumsdorfsaison wird eine Expertin jeden Donnerstag von 14 bis 16 Uhr für Fragen zu Naturgarten-Themen im Foyer des MuseumsPortals zur Verfügung stehen. An den letzten Sonntagen der Monate April, Juli und Oktober 2014 werden zudem spezielle Beratungsnachmittage in den Gärten des Museumsdorfes angeboten.

Öffnungszeiten 2014: 15. April bis 26. Oktober, täglich von 9.30 bis 18 Uhr. Nähere Informationen unter 02534/333-14, Dr. Freya Martin, e-mail freya.martin@museumsdorf.at und http://www.museumsdorf.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung