05.12.2013 | 15:34

LH Pröll verabschiedete Landesbedienstete in den Ruhestand

„Die Effizienz einer Verwaltung ist wesentlich für die Weiterentwicklung eines Landes"

„Es ist gelungen aus Niederösterreich eine Zukunftsregion zu machen. Wir sind so weit gekommen, dass wir heute ein angesehenes Wissenschaftsland und Wirtschaftsland sind, dass wir ein Kulturland geworden sind", sagte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll am heutigen Donnerstag im Sitzungssaal des NÖ Landtages in St. Pölten aus Anlass der Verabschiedung von Landesbediensteten, die in den Ruhestand übergetreten sind.   

„Wir sind eine Region geworden, die auf Augenhöhe mit allen Regionen Europas konkurrieren kann. Wir können zweifellos sagen, dass das auch aufgebaut war auf eine exzellente Arbeit in der Landesverwaltung", so der Landeshauptmann weiter. "Gerade die Effizienz einer Verwaltung ist ausschlaggebend für die Weiterentwicklung eines Landes", meinte der Landeshauptmann.

Die Hochwasserkatastrophen der vergangenen Jahre hätten gezeigt, „wie wichtig es ist, dass wir zusammenstehen, gerade in schwierigen Situationen", so Pröll und brachte dabei seine Bitte zum Ausdruck, „diesen Geist in den neuen Lebensabschnitt weiterzutragen".

„Wir haben in den zurückliegenden Jahren und Jahrzehnten eine gute Grundlage für die Aufbauarbeit auf dem Weg nach vorne gelegt. Die entscheidende Frage ist nun, dass wir in Zukunft am Weg nach vorne vorausdenken und vorausgehen, dem Land zuliebe und unseren Kindern zugute. Denn eines dürfen wir nicht vergessen: Alles, was wir heute schlecht machen oder gar nicht machen, ist das Manko von morgen. Aber alles, was wir heute gut und richtig machen, das ist der Vorsprung von morgen", führte der Landeshauptmann aus. 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung