04.12.2013 | 11:25

Jahresprogramm 2014 der Kunsthalle Krems

Auftakt mit Zeichnungen „Zurück in die Zukunft"

Inklusive der derzeit noch laufenden Ausstellungen „Yoko Ono. Half-A-Wind Show. Eine Retrospektive" (bis 23. Februar 2014), „Florian Schmidt. Correspondence" (bis 16. Februar 2014) und „Essen in der Kunst. Genuss und Vergänglichkeit" (bis 23. März 2014) werden in der Kunsthalle Krems, der Factory und dem Forum Frohner nächstes Jahr 14 Ausstellungen gezeigt, das wurde bei der Präsentation des Jahresprogrammes 2014 gestern, Dienstag, 3. Dezember, im Kunstraum Niederösterreich in Wien bekanntgegeben.

Die jährlich stattfindende epochenüberschreitende Überblicksausstellung der Kunsthalle widmet sich nächstes Jahr dem Medium Zeichnung und präsentiert unter dem Titel „Zurück in die Zukunft. Von Tiepolo bis Warhol. Die Sammlung Klüser" (ab 16. März 2014) rund 250 Arbeiten vom 16. bis ins 21. Jahrhundert. Parallel dazu wird neben Arbeiten des jungen österreichischen Zeichners und Objektkünstlers Constantin Luser auch der Animationsfilmzyklus „Drawings for Projection" von William Kentridge gezeigt. Im Rahmen der Kooperation mit dem Donaufestival werden wieder Grenzen zwischen Performance, Soundkunst und Installation ausgelotet, dabei wird u. a. Santiago Sierra zu Gast in Krems sein. Ab 13. Juli 2014 folgen mit Martha Jungwirth und Dominik Steiger zwei singuläre Künstlerpositionen, die erstmals mit Retrospektiven gewürdigt werden, sowie eine monografischen Schau von Gregor Schmoll.

Die Factory der Kunsthalle Krems präsentiert in der ersten neuen Ausstellung des kommenden Jahres die Wiener Künstlerin Julie Monaco (ab 16. März 2014) und anschließend ab 13. Juli 2014 den Berliner Künstler René Wirths. Das Forum Frohner rückt ab 18. Mai die wichtigsten Protagonistinnen des österreichischen Aktionismus in den Mittelpunkt und widmet sich mit der Ausstellung „Blutorgel" in Kooperation mit dem Essl Museum ab 7. September 2014 Adolf Frohners Anfängen im Wiener Aktionismus.

Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 17 Uhr (ab 16. März 2014 von 10 bis 18 Uhr); Schließtage: 24. und 31. Dezember 2013 sowie 1. Jänner 2014. Nähere Informationen und das detaillierte Programm bei der Kunsthalle Krems unter 02732/90 80 10, e-mail office@kunsthalle.at und http://www.kunsthalle.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung