02.12.2013 | 00:53

Besuchermagnet „So schmeckt Niederösterreich"-Adventmarkt

LR Pernkopf: „25.000 Gäste genossen Niederösterreich in Wien"

„Ich freue mich, dass auch heuer wieder so viele Besucherinnen und Besucher den Weg ins Palais gefunden und sich vom kulinarischen und kulturellen Angebot überzeugt haben. Mit rund 25.000 Gästen toppen wir sogar den Rekord vom Vorjahr. Niederösterreich mitten in Wien zu genießen, ist einfach etwas ganz Besonderes", so Agrar-Landesrat Dr. Stephan Pernkopf. Gemeinsam mit ORF-Moderator Wolfram Pirchner und Abt Georg Wilfinger vom Stift Melk eröffnete er am vergangenen Freitag den traditionellen „So schmeckt Niederösterreich"-Adventmarkt im Palais Niederösterreich in der Wiener Innenstadt.

Die Besucherinnen und Besucher hatten dort nicht nur die Möglichkeit, sich mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnen zu lassen, sondern auch bei einem der „So schmeckt Niederösterreich"-Partnerbetriebe für Daheimgebliebene Geschenke und Schmankerln einzukaufen. Zusätzlich wurden Führungen durch die Prunkräume des sonst nicht öffentlich zugänglichen Alten Landhauses angeboten.

Bei der Veranstaltung war auch Zeit für Nächstenliebe. Im Sommer hat die Initiative „So schmeckt Niederösterreich" Spenden für die Hochwasseropfer gesammelt. Beim Adventmarkt konnten nun Schecks an zwei alleinerziehende Mütter, deren Häuser bei der Überschwemmung schwer in Mitleidenschaft gezogen wurden, überreicht werden. „So erhielten sie für sich und ihre Kinder ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk", freut sich Mag. (FH) Christina Mutenthaler, Leiterin der Kulinarik-Initiative „So schmeckt Niederösterreich".

Nähere Informationen: Energie- und Umweltagentur NÖ, Pressereferentin Mag. (FH) Christine Penz, Telefon 02742/219 19-137, e-mail christine.penz@enu.athttp://www.enu.at/, http://www.soschmecktnoe.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung