02.12.2013 | 11:25

Saisonstart des Lawinenwarndienstes Niederösterreich

Pernkopf mahnt Bergsteiger und Schifahrer zu Vorsicht im Gelände

Bis zu ein Meter Schnee ist in den letzten Tagen im alpinen Bereich Niederösterreichs gefallen. Die derzeitige Schneesituation und der Start der Wintersportsaison waren für Landesrat Dr. Stephan Pernkopf ausschlaggebend, um kürzlich den Lawinenwarndienst Niederösterreich operativ zu starten. Dieser wird täglich, bzw. laufend bei Änderung der Lawinensituation, in Form eines Lageberichts unter www.lawinenwarndienst-niederoesterreich.at/, ORF-Teletext Seite 615, veröffentlicht und beinhaltet eine Gefahrenbeurteilung durch Experten.

Dazu führte Landesrat Pernkopf aus: „Ich appelliere an alle Bergsteiger und Schifahrer vor der Begehung und Befahrung von Hängen abseits gesicherter Pisten eine gewissenhafte Situationsbeurteilung vorzunehmen und sich über die Lawinensituation auf den Internetseiten des Niederösterreichischen Lawinenwarndienstes zu informieren. Eine Bitte möchte ich an dieser Stelle an alle richten, die in der freien Natur unterwegs sind: „Respektieren wir unsere Grenzen. Achten wir diesen Naturraum und gehen wir behutsam damit um."  

Nähere Informationen: Büro LR Pernkopf, DI Jürgen Maier, Telefon 02742/9005-15473, e-mail j.maier@noel.gv.at.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung