26.11.2013 | 11:58

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von „gfeanzten" Liedern in Wiener Neustadt bis zur Jam Session in Wolkersdorf

Morgen, Mittwoch, 27. November, präsentiert das Ensemble Die Entspannten ab 19.30 Uhr im Stadtmuseum Wiener Neustadt „Gfeanzte Lieder auf ehrlichen Instrumenten". Nähere Informationen und Karten beim Stadtmuseum Wiener Neustadt unter 02622/373-951 und http://www.stadtmuseum.wrn.at/.

Ebenfalls morgen, Mittwoch, 27. November, findet ab 20 Uhr im Gasthaus Langenloiser Hof in Langenlois bei freiem Eintritt eine Jam Session mit Jan Scheer statt. Abgeschlossen wird die Musikschiene des „Langenloiser Herbstes" am Sonntag, 1. Dezember, ab 18 Uhr im Weingut Fred Loimer mit Liedern und Texten zum weihnachtlichen Geschehen unter dem Titel „Bitte nur kan Glühwein!" mit The Unterlagsreben und Karl Schwillinsky. Nähere Informationen und Karten beim Ursin Haus Langenlois unter 02734/2000-0, e-mail info@ursinhaus.at und http://www.ursinhaus.at/.

Am Donnerstag, 28. November, ist Dieter Libuda mit seiner Allstar-Band 6tett und den Gastmusikern Paul Coxx und Matthias Jakisic zu Gast im Cinema Paradiso in St. Pölten; Beginn ist um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso St. Pölten unter 02742/214 00, e-mail office@cinema-paradiso.at und http://www.cinema-paradiso.at/.

Am Donnerstag, 28. November, findet auch ab 18.30 Uhr in der Kirche St. Othmar in Mödling ein Chorkonzert mit Gästen aus Nord-Holland unter der Leitung von Wim Broer statt. Am Sonntag, 1. Dezember, gibt dann die Beethoven-Musikschule ab 15.30 Uhr am Kirchenplatz St. Othmar ein Adventkonzert unter dem Titel „Adveniat 2013". Nähere Informationen bei der Kultur-Hotline Mödling unter 0664/152 52 10 und http://www.moedling.at/ bzw. http://www.othmar.at/.

Unter dem Motto „Nicht Bach, Meer sollte er heißen" geht am Freitag, 29. November, der „Klangraum im Herbst" in Waidhofen an der Ybbs ins Finale. Ab 19.30 Uhr spielen dabei Lisa Batiashvili, Francois Leleux, Sebastian Klinger und Peter Kofler in der Stadtgalerie von Waidhofen an der Ybbs Werke Johann Sebastian Bachs und seiner Zeitgenossen. Nähere Informationen und Karten beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255, e-mail tourismus@waidhofen.at und http://www.klangraumimherbst.at/.

„Steig ei in mei Bluatbahn", das Programm neuer Wiener Lieder, mit dem Schauspielerin Eva Billisich und Die derrische Kapelln derzeit auf Tour sind, ist das nächste Mal am Freitag, 29. November, ab 21 Uhr im Alten Depot in Mistelbach zu hören. Nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach/Verein Erste Geige unter 02572/3955, e-mail office@erste-geige.at und http://www.erste-geige.at/.

Francois le Roux, genannt HA!Man, ein klassisch ausgebildeter Cellist, Pianist und Komponist vom Ostkap Südafrikas, gastiert am Freitag, 29. November, ab 20.30 Uhr in der „Kulturmü´µ" in Hollabrunn. Eintritt: freie Spende; nähere Informationen und Karten bei der „Kulturmü´µ" Hollabrunn unter 02952/202 48 oder 0699/11 53 35 56, e-mail mehl@kulturmue.at und http://www.kulturmue.at/.

Im Rahmen von „That\'s Jazz" spielt am Freitag, 29. November, ab 20 Uhr im  Salzstadl in Krems/Stein das Lukas Schönsgibl-Trio Contemporary Jazz von simplen Grooves über ungerade Taktarten bis hin zu völlig freien Parts. Nähere Informationen und Karten beim Salzstadl unter 02732/703 12, e-mail office@salzstadl.at und http://www.salzstadl.at/.

Im Haus der Regionen in Krems/Stein, wo derzeit Norwegen zu Gast ist, interpretieren Jon Anders Halvorsen und Tore Bruvoll am Freitag, 29. November, ab 19.30 Uhr unter dem Titel „Nordlichter" mit Gesang, Maultrommel und Gitarre nordische Lieder und traditionelle Balladen aus der Provinz Telemark. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Regionen unter 02732/850 15-23, e-mail ticket@volkskultureuropa.org und http://www.volkskultureuropa.org/.

In memoriam Alexander Veigl lädt die Volkskultur Niederösterreich gemeinsam mit verschiedenen Gesangs- und Musikgruppen am Freitag, 29. November, ab 18.15 Uhr zum „Barbarasingen" in die Pfarrkirche Herz Jesu in Mödling. Nähere Informationen bei der Volkskultur NÖ unter 02275/4660.

Im Stadttheater von Bruck an der Leitha macht am Freitag, 29. November, ab 19 Uhr die „Young Drummers Convention 2013" Station. Im Mittelpunkt steht dabei eine Auftragskomposition von Oliver Madas, Schlagwerker bei den Wiener Philharmonikern und Professor an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien, die unter dem Titel „Collage-CV. Musikdrama für 1samen Musiker und 40 SchlagzeugerInnen" eine Vielzahl von Schlaginstrumenten mit einer szenischen Handlung kombiniert. Nähere Informationen bei der Volkskultur NÖ unter 02275/4660 bzw. e-mail info@youngdrummersconvention.at.

Im Busreisecenter Hössinger in St. Pölten geht am Freitag, 29. November, ab 20 Uhr ein „Seniorenfloor Christmas-Clubbing" mit DJane Jassi, DJane Sims, DJ Zotty und den besten Songs von Classic Disco, NDW, Club-Hits, Pop etc. über die Bühne. Im VAZ St. Pölten wiederum gestalten Subway to Sally, Saltatio Mortis, Fiddler´s Green, Tanzwut, Die Schandgessel‘n u. a. mit Folk, Rock und Metal am Samstag, 30. November, ab 18 Uhr den Konzertabend des Mittelalterspektakels. Nähere Informationen und Karten beim VAZ unter 02742/714 00, e-mail ticket@vaz.at und http://www.vaz.at/.

„Zwei himmlische Weihnachtsengel" in Gestalt von Ulrike Beimpold und Corinna Fuhrmann, die Texte von Christian Morgenstern, Rainer Maria Rilke und Trude Marzik Kompositionen von Antonio Vivaldi, Wolfgang Amadeus Mozart und Cesar Franck einander gegenüberstellen, treten am Freitag, 29. November, ab 20 Uhr im Rathaussaal von Weitra auf. Am Samstag, 30. November, geben dann Anita Haslinger, Tina Stocker und Manuela Schnabl ab 19 Uhr in der Stadtpfarrkirche Weitra das Adventkonzert „Noel à trois". Nähere Informationen und Karten beim Gemeindeamt Weitra unter 02856/5006-21.

„Ein Abend in Thessaloniki" mit der Tsatsiki Connektion steht am Freitag, 29. November, im Bühnenwirtshaus Juster in Gutenbrunn auf dem Programm. Am Samstag, 30. November, präsentieren dann Norbert Schneider und Band ihr neues Album „Schau ma mal". Beginn ist jeweils um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Bühnenwirtshaus Juster unter 02874/6253, e-mail tickets@buehnenwirtshaus.at und http://www.buehnenwirtshaus.at/.

Einen musikalischen Reigen vom Mittelalter bis zur zeitgenössischen Musik interpretieren Hubert Maria Siman u. a. auf Xylophon, Hackbrett, Klavier, Synthesizer, Saxophon und Triangel am Freitag, 29. November, ab 18 Uhr im ZiMT in Traiskirchen-Tribuswinkel. Ab 19.30 Uhr folgt am Freitag, 29. November, ein Adventkonzert des Chor Solemnis aus Bukarest in der Pfarrkirche Traiskirchen. Zudem findet unter dem Titel „Alleluja" am Sonntag, 1. Dezember, ab 17 Uhr in der Pfarrkirche Möllersdorf ein Konzert des Kirchenmusikvereins Möllersdorf statt. Nähere Informationen bzw. Karten beim Kulturamt Traiskirchen unter 02252/50 85 21-10.

In der Reitschule auf Schloss Grafenegg präsentieren Erwin Steinhauer und die Oberösterreichischen Concert-Schrammeln am Samstag, 30. November, ab 19 Uhr „Das Glück is a Vogerl", ein Programm mit Heurigenliedern und G`schichtln rund um Wien und den Wein. Der Erlös kommt der Jugend- und Nachwuchsarbeit des Sportvereins Haitzendorf zugute. Nähere Informationen und Karten beim Schloss Grafenegg unter 02735/5500, e-mail kultur@grafenegg.at und http://www.grafenegg.at/.

Eine Benefizveranstaltung ist auch die „70-80-90er-Party" mit der Gruppe Singerpur am Samstag, 30. November, ab 20 Uhr im Veranstaltungszentrum „Z-2000" in Stockerau, die zugunsten des Kiwanis Clubs Stockerau stattfindet. Nähere Informationen und Karten beim Kulturamt Stockerau unter 02266/676 89 und http://www.stockerau.gv.at/.

Ebenfalls am Samstag, 30. November, geben die Sopranistin Brigitta Karwautz und der Bass Wolfgang Bankl gemeinsam mit einem Vokalensemble und der Orchesterakademie der Josef-Matthias-Hauer Musikschule Wiener Neustadt ein Chor-Orchester-Konzert mit Kantaten von Johann Sebastian Bach in der Evangelischen Kirche in Wiener Neustadt; Beginn ist um 19.30 Uhr. Nähere Informationen bei der Josef-Matthias-Hauer Musikschule unter 02622/373-942.

„Weihnachten wieder g´spian" kann man am Samstag, 30. November, ab 20 Uhr im Haus der Musik in Grafenwörth; mit dabei sind Willi Dussmann, Peter Meissner und als Gast Marianne Schöftner. Am Sonntag, 1. Dezember, folgt ab 17 Uhr „The Christmas Gospel Programm" mit The Rounder Girls. Nähere Informationen und Karten unter 0699/11 72 32 48, e-mail ticketshop@mvmfm.at und http://www.tullnerfelder-kulturverein.at/.

Beim „Adventzauber im Schloss Fischau" sind - jeweils ab 17 Uhr - am Samstag, 30. November, das Zithertrio Katzelsdorf und am Sonntag, 1. Dezember, Cordula Schröck mit einem Klassikprogramm für Violine und Klavier zu hören. Nähere Informationen beim Forum Bad Fischau-Brunn unter 0664/441 87 70 und http://www.schloss-fischau.at/.

Im Kolomanisaal von Stift Melk wird am Sonntag, 1. Dezember, ab 17 Uhr zu einem Benefizkonzert für rumänische Waisenkinder in Saniob mit dem Panflötenorchester Pentatonica aus Rumänien geladen, das ab 17 Uhr Folklore, Klassik, Spirituals, Evergreens und Weihnachtslieder erklingen lassen wird. Bereits um 14 Uhr beginnt am Sonntag, 1. Dezember, in der Stiftskirche ein Internationales Adventsingen mit dem Burlington School Choral Ensemble (North Carolina, USA), dem Walton High School Tour Choir (Georgia, USA), dem Mount Baker Concert Choir (British Columbia, Kanada) und Chorale Ste-Élisabeth (Québec, Kanada); der Eintritt ist frei. Nähere Informationen bzw. Karten beim Stift Melk unter 02752/555-230, e-mail kultur@stiftmelk.at und http://www.stiftmelk.at/.

Auch im Payerbacherhof in Payerbach gibt es am Sonntag, 1. Dezember, ein Adventkonzert: Ab 17.30 Uhr singen dabei der Chor Solemnis aus Bukarest rumänische und internationale Adventlieder bzw. der Chor Kontroverse aus Mödling Gospels und Lieder aus verschiedenen Teilen Europas in fünf Sprachen. Nähere Informationen und Karten unter 02666/524 30, e-mail karten@mgv.at und http://www.mgv.at/.

Klassiker wie „Oh Happy Day", „Amazing Grace" und „When the Saints ..." gibt das Ensemble The Christmas Gospel am Sonntag, 1. Dezember, ab 19.30 Uhr im Congress Casino Baden zum Besten. Nähere Informationen und Karten beim Congress Casino Baden unter 02252/444 96-444, e-mail tickets.ccb@casinos.at und http://www.ccb.at/.

Musik und Poesie von und mit Walter Baco und seinem Carousel Theater unter dem Titel „Christmas Blues" werden am Sonntag, 1. Dezember, ab 13.30 Uhr am Adventmarkt von Herzogenburg geboten. Wiederholt wird das Programm mit Weihnachtsliedern in Klavierfassung mit leicht bluesig-jazzigem Einschlag u. a. ab 17 Uhr am Christkindlmarkt Sankt Pölten. Der Eintritt ist jeweils frei; nähere Informationen unter 0699/81 64 47 33 und http://www.kulturag.com/.

Im Dom zu St. Pölten gestaltet die Choralschola am Sonntag, 1. Dezember, ab 10.30 Uhr als Musik im Gottesdienst das „Proprium im Gregorianischen Choral". Beim anschließenden Concerto spielt Ludwig Lusser an der Orgel Jean Titelouzes „Conditor alme siderum". Nähere Informationen unter 02742/324-331, e-mail dommusik.stpoelten@kirche.at und http://dommusik.kirche.at/  bzw. http://www.dommusik.com/.

Am Montag, 2. Dezember, bringt das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich unter Kazuki Yamada ab 19.30 Uhr im Festspielhaus St. Pölten Maurice Ravels „Valses nobles et sentimentales" für Orchester, das Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 a-moll op. 33 von Camille Saint-Saëns sowie Igor Strawinskys „Petruschka"- Burleske zur Aufführung; Solistin ist Julia Steckel am Violoncello. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und http://www.festspielhaus.at/.

Schließlich lädt die „babü" in Wolkersdorf am Dienstag, 3. Dezember, ab 20.30 Uhr zu einer Jam Session mit Modern und Lounge Jazz inklusive Einflüssen aus Ethno, Clazzic und Funk mit Alexander Blach-Marius. Nähere Informationen und Karten in der „babü" Wolkersdorf unter 02245/83 37 42, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und http://www.babue.com/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung