26.11.2013 | 11:45

Elfte NÖ Montessori -Werkstatt im Zeichen des Friedens

LR Schwarz: „Kinder in ihrer individuellen Persönlichkeitsentwicklung unterstützen"

Bereits zum elften Mal veranstaltet die NÖ Landesakademie die NÖ Montessori-Werkstatt. Alle zwei Jahre treffen sich nationale und internationale Experten und behandeln in Referaten, Workshops und Ausstellungen die aktuellen Schwerpunktthemen von Montessori. Von 24. April bis 26. April 2014 dreht sich in Emmersdorf an der Donau und Umgebung alles um das Thema „... denn Frieden ist der Weg". „Mir persönlich ist es ein großes Anliegen, dass Niederösterreichs Kinder in ihrer Individualität, in ihrer Vielfalt und in ihrer Kreativität sowohl in der familiären Umgebung als auch in externen Betreuungseinrichtungen gleichermaßen gestärkt werden", so Bildungs-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz.

Das Bemühen der niederösterreichischen Familien- und Bildungspolitik ist es, dass die Kinder in einem liebevollen, von gegenseitiger Wertschätzung geprägten Umfeld aufwachsen können. Und dieses Ziel ist auch die Grundidee von Maria Montessori: Kinder müssen die Chance haben, ihre Persönlichkeit, ihre Eigenständigkeit und ihr Selbstwertgefühl von sich aus zu entwickeln. „Ich freue mich daher sehr, dass nunmehr zum elften Mal wichtige Anregungen und Erkenntnisse für Eltern, Pädagoginnen und Pädagogen und interessierte Personen angeboten werden, wie die Kinder in ihrer individuellen Persönlichkeitsentwicklung bestmöglich unterstützt werden können", so Schwarz.

Das Angebot der dreitägigen Veranstaltung beinhaltet fünf Referate international renommierter Vortragender sowie insgesamt 59 Fachseminare und aktive Workshops vom Trommeln über die Gestaltung von Bilderbüchern bis hin zur Meditation. Viele dieser kreativen Seminare werden in der freien Natur durchgeführt. Umrahmt wird die NÖ Montessori-Werkstatt 2014 von Ausstellungen der Künstlerinnen Maria Doppelhofer und Prof. Irena Ráče. Höhepunkt ist eine Konzertveranstaltung von Christoph Spörk.

Anmeldungen sind ab sofort bis 9. März 2014 unter http://montessori.noe-lak.at/ möglich.

Nähere Informationen: NÖ Landesakademie, Leitung Öffentlichkeitsarbeit, Mag. Susanne Schiller, Telefon 02742/294-17433, e-mail susanne.schiller@noe-lak.at oder Katrin Piber, Telefon 02742/294-17421, e-mail katrin.piber@noe-lak.at.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung