19.11.2013 | 15:21

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von einer Jam-Session in Langenlois bis zum African Groove in Krems

Morgen, Mittwoch, 20. November, findet ab 20 Uhr im Gasthaus Langenloiser Hof in Langenlois bei freiem Eintritt eine Jam Session mit Jan Scheer statt. Fortgesetzt wird die Musikschiene des „Langenloiser Herbstes" am Freitag, 22. November, mit der Sopranistin Jennifer Davison, dem Mundarttexter Wolfgang Kühn, dem Pianisten Andreas Stoehr und ihrem Programm „I lost my heart in Langenlois" (ab 20 Uhr im Arkadensaal), am Samstag, 23. November, mit der Songwriterin Irmie Vesselsky und ihrem neuen Album „The Key" (ab 19.30 Uhr im Arkadensaal) sowie am Sonntag, 24. November, mit den „Bachkantaten" des Chores Cantus Vivendi (ab 17 Uhr in der Stadtpfarrkirche). Nähere Informationen und Karten beim Ursin Haus Langenlois unter 02734/2000-0, e-mail info@ursinhaus.at und http://www.ursinhaus.at/.

Die „Klangwelt des Nordens" öffnet sich am Donnerstag, 21. November, ab 19.30 Uhr im Haus der Regionen in Krems/Stein: Im Rahmen des Norwegen-Schwerpunktes bringt das Duo Rannveig Djønne & Annlaug Børsheim aus der Region Hordaland dabei eine Mischung aus traditioneller Volksmusik der Westküste Norwegens und Eigenkompositionen zur Aufführung. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Regionen unter 02732/85015, e-mail ticket@volkskultureuropa.org und http://www.volkskultureuropa.org/.

Ebenfalls am Donnerstag, 21. November, spielt das EOS Quartett ab 19.30 Uhr im Stadtmuseum Wiener Neustadt Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Joseph Haydn und Felix Mendelssohn Bartholdy. Nähere Informationen und Karten beim Stadtmuseum Wiener Neustadt unter 02622/373-951 und http://www.stadtmuseum.wrn.at/.

Im Rahmen der „Cinezone" ist am Donnerstag, 21. November, im Kino im Kesselhaus am Campus Krems im Anschluss an ein Best-Of des jungen Films aus Niederösterreich (Start ist um 19 Uhr) die steirische Reggae-Band Millions of Dreads mit Roots Reggae, Dancefloor und Drum\'n\'Bass auf Englisch, Deutsch, Spanisch  und Patois zu hören. Nähere Informationen und Karten beim Kino im Kesselhaus unter 02732/90 80 00 und http://www.kinoimkesselhaus.at/.

„Jazz meets Gipsy" heißt es am Donnerstag, 21. November, in der „babü" in Wolkersdorf, wenn ab 20.30 Uhr Mic Ochsner´s Grappellissimo mit Violine, Gitarre und Bass aufspielt. Nähere Informationen und Karten in der „babü" Wolkersdorf unter 02245/83 37 42, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und http://www.babue.com/.

In der Bühne im Hof in St. Pölten steht am Donnerstag, 21. November, ab 20 Uhr „Weniger sind mehr" auf dem Spielplan: Das neue Programm der norddeutschen Vokalband Maybebop präsentiert sowohl Eigenkompositionen als auch Rock-Klassiker auf Deutsch und in neuen Arrangements. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne im Hof unter 02742/211 30, e-mail karten@bih.at und http://www.bih.at/.

Am Donnerstag, 21. November, ist auch der der VolksRock\'n\'Roller Andreas Gabalier gemeinsam mit seiner Band zu Gast in der Arena Nova in Wiener Neustadt; Beginn ist um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei der Arena Nova unter 02622/223 60-0, e-mail office@arenanova.com und http://www.arenanova.com/.

Im Stadtsaal Hollabrunn geht am Donnerstag, 21. November, ab 19.30 Uhr ein Livekonzert mit Wolfgang Laab und Band über die Bühne. Am Sonntag, 24. November, folgt ab 17 Uhr im Stadtsaal ein Konzert der Junior Big Band und der Madison Square Big Band. Karten jeweils an der Abendkasse; nähere Informationen bei der Stadtgemeinde Hollabrunn unter 02952/2102.

Mit Musik von Adele Adkins, Leonard Bernstein, Peter Fox u. a. geben sich die A-Cappella-Formation The Real Group und die NÖ Tonkünstler unter Niklas Willén am Freitag, 22. November, ab 19.30 Uhr im Festspielhaus St. Pölten ein musikalisches Stelldichein zwischen Klassik, Swing, Jazz und Folk. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und http://www.festspielhaus.at/.

Im VAZ St. Pölten wiederum erklingen am Freitag, 22. November, ab 20 Uhr „The Golden Voices of Gospel": Reverend Dwight Robson und seine Voices of Gospel laden dabei zu einer Reise durch die Welt der Spirituals, Traditionals und Gospels. Nähere Informationen und Karten beim VAZ unter 02742/714 00, e-mail ticket@vaz.at und http://www.vaz.at/.

„Wenn`s Jahr umageht..." nennt sich ein Abend im TAM, dem Theater an der Mauer in Waidhofen an der Thaya, bei dem das Waldviertler Musikprojekt Nagerlsterz am Freitag, 22. November, ab 20 Uhr mit alten und neuen Liedern Bilanz über das sich zu Ende neigende Jahr zieht. Nähere Informationen und Karten beim TAM unter 02842/529 55, e-mail theater@tam.at und http://www.tam.at/.

Am Freitag, 22. November, gibt es auch ab 20.30 Uhr in der „Kulturmü´µ" in Hollabrunn eine Doppelveranstaltung: Zunächst dekonstruiert das Damenduo Flüsterzweieck in „Wie im Film, nur ohne Walter" Liebesfilme und setzt sie neu zusammen, im Anschluss präsentiert die Gruppe Wiener Voodoo Blues, Soul, Pop, Funk und Jazz im Wiener Dialekt. Nähere Informationen und Karten bei der „Kulturmü´µ" Hollabrunn unter 02952/202 48 oder 0699/115 33 556, e-mail mehl@kulturmue.at und http://www.kulturmue.at/.

„Knecht Ruprechts Töchter" statten der Kulturwerkstatt Tischlerei Melk am Freitag, 22. November, einen Besuch ab, wobei die Dornrosen in ihrem Musikkabarett Weihnachtslieder wie „Ein Kindlein geboren, die Nerven verloren" zum Besten geben. Am Samstag, 23. November, verschmelzen dann Erwin & Edwin, ein junges Kollektiv von Musikern aus verschiedenen Ecken Österreichs, elektronische Beats und Blasmusik. Beginn ist jeweils um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten unter 02752/54060 und http://www.kultur-melk.at/.

Im Cinema Paradiso in St. Pölten stellt die österreichische Band Kreisky am Freitag, 22. November, ab 20.30 Uhr ihr neues Album „Blick auf die Alpen" vor, das Anfang 2014 erscheinen wird. Am Samstag, 23. November, spielen der Liedermacher Gianmaria Testa und der Klarinettist Gabriele Mirabassi ab 20 Uhr Tango, Bossa Nova, Jazz, Habanera und Walzer (am Sonntag, 24. November, ab 19.30 Uhr auch im Cinema Paradiso Baden). Am Sonntag, 24. November, gibt es dann noch ab 15 Uhr Live-Klavierbegleitung zu den Charlie-Chaplin-Stummfilmen „Der Landstreicher", „Charlie ganz solo", „Charlie als Pfandleiher" und „Easy Street"; es spielt Gerhard Gruber. Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso St. Pölten unter 02742/21400 bzw. Baden unter 02252/256225, e-mail office@cinema-paradiso.at und http://www.cinema-paradiso.at/.

Mit „Steig ei in mei Bluatbahn" sind die Schauspielerin Eva Billisich und Die derrische Kapelln derzeit auf Tour. Zu hören sind die neuen Wiener Lieder über Jugendsünden, unverdaute Momente, abgelegte Herzen etc. am Freitag, 22. November, ab 19.30 Uhr in der Kulturszene Kottingbrunn (nähere Informationen und Karten unter 02252/74383, e-mail office@kulturszene.at und http://www.kulturszene.at/) sowie am Samstag, 23. November, ab 20 Uhr im Theater Die Bühne in Purkersdorf (02231/64853, e-mail office@die-buehne-purkersdorf.at und www.die-buehne-purkersdorf.at/home.html).

In Purkersdorf laden am Samstag, 23. November, auch Christian Scholl (Violine) und Eduard Kutrowatz (Klavier) zu einer „Herbstreise" mit Franz Schuberts Sonatine D-Dur op. 137 Nr. 1, Franz Liszts Elegie für Violine und Klavier, John Williams „3 Pieces from ‚Schindlers List‘" u. a.; Beginn im Konzertsaal des Bildungszentrums Purkersdorf ist um 19.30 Uhr. Nähere Informationen bei der Stadtgemeinde Purkersdorf unter 02231/63601-282, Ursula Burg, e-mail u.burg@purkersdorf.at und http://www.purkersdorf.at/.

Der Salzstadl in Krems/Stein lädt am Samstag, 23. November, unter dem Titel „Sehnsucht und Verzehrung" zum Tafeln mit Musik. Ab 19 Uhr „servieren" dabei Rudi Pietsch und die Banda Academica sowie Margit Werner-Pietsch und die Banda Gastronomica. Nähere Informationen und Karten beim Salzstadl unter 02732/703 12, e-mail office@salzstadl.at und http://www.salzstadl.at/.

Im Bühnenwirtshaus Juster in Gutenbrunn wiederum steht am Samstag, 23. November, ab 20 Uhr mit der fünfköpfigen A-Capella-Frauengruppe Nobuntu aus Bulawayo (Simbabwe) eine „African Night" mit traditioneller Simbabwischer Musik, Gospel, Afro-Jazz und Crossover auf dem „Speiseplan". Nähere Informationen und Karten beim Bühnenwirtshaus Juster unter 02874/6253, e-mail tickets@buehnenwirtshaus.at und http://www.buehnenwirtshaus.at/.

Aus Berlin hingegen kommt das Ensemble Shmaltz, das am Samstag, 23. November, Satire und Ironie, Klezmer und malwonische Musik ins Alte Depot in Mistelbach bringt; Beginn ist um 21 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach / Verein Erste Geige unter 02572/3955, e-mail office@erste-geige.at und http://www.erste-geige.at/.

Ebenfalls am Samstag, 23. November, gibt der Chor Con Cor in der Unterkirche Eibesthal ein Chorkonzert unter dem Titel „Quer durch die Bank". Beginn ist um 19 Uhr; Eintritt: freie Spende. Nähere Informationen beim Kulturamt Mistelbach unter 02572/2515-5262 und http://www.mistelbach.at/ bzw. http://www.chorconcor.at/.

Am Samstag, 23. November, startet auch der „Tullnerfelder Advent" in Kombination mit der Aktion „Licht ins Dunkel für das Tullnerfeld". Erster Programmpunkt ist das Konzert „American Christmas Gospel" mit Stella Jones ab 19 Uhr in der Pfarrkirche Michelhausen. Nähere Informationen und Karten unter 0699/11723248, e-mail ticketshop@mvmfm.at und http://www.tullnerfelder-kulturverein.at/.

Zur Einstimmung auf die stillste Zeit des Jahres präsentieren der Chor Purklang, der Männerchor Purk und ein Bläserquartett des Musikvereins Purk am Samstag, 23. November, ab 19.30 Uhr in Monikas Dorfwirtshaus in Kottes die CD „... das wünsch ich mir zur Weihnachstzeit!". Nähere Informationen unter 02873/6030 bzw. 0664/8223963 und http://www.volkskulturnoe.at/.

Im Kammgarnsaal in Traiskirchen-Möllersdorf wird am Samstag, 23. November, ab 19 Uhr ein Jazzkonzert mit Trioboot veranstaltet. Ab 20 Uhr folgt in den Stadtsälen Traiskirchen „Die 80er Jahre treffen Weana Weihnocht‘n" mit The Real Holy Boys featuring Herbert „Schneckerl" Prohaska. Nähere Informationen und Karten beim Kulturamt Traiskirchen unter 02252/508521-10.

Beim „Adventzauber im Schloss Fischau" sind - jeweils ab 17 Uhr - am Samstag, 23. November, die Fischauer Stubenmusi und am Sonntag, 24. November, das Stonefield Trio zu hören. Nähere Informationen beim Forum Bad Fischau-Brunn unter 0664/4418770 und http://www.schloss-fischau.at/.

Am Sonntag, 24. November, wird im Dormitorium des Stiftes Lilienfeld zu einer „STRAUSS Gala" geladen. Das KünstlerOrchester Wien/Lilienfeld unter der Leitung von Prof. Mag. Werner Hackl spielt dabei Werke der Strauß-Dynastie sowie Musik von Richard Strauss und Oscar Straus; Solisten sind Nandor Szederkenyi (Solovioline), Claudia Franner (Sopran) und Franz Leitner (Tenor). Nähere Informationen und Karten bei der Stiftspforte unter 02762/52420-11.

In der Stiftskirche Klosterneuburg wiederum gibt die Sinfonietta Baden unter der Leitung von Mag. Christoph Ehrenfellner am Sonntag, 24. November, ab 19 Uhr ein Benefizkonzert zugunsten des Sozialprojekts „Concordia" von Pater Georg Sporschill in Rumänien und Moldawien. Zur Aufführung gelangen Richard Wagners „Siegfried Idyll", zwei Romanzen von Johann Strauß, Pjotr Iljitsch Tschaikowskys Streicher-Serenade u. a. Nähere Informationen und Karten beim Stift Klosterneuburg unter 02243/411-212, e-mail kultur@stift-klosterneuburg.at und http://www.stift-klosterneuburg.at/.

Im Dom zu St. Pölten gestalten Domchor und Domorchester unter Otto Kargl am Sonntag, 24. November, ab 10.30 Uhr als Musik im Gottesdienst Ludwig van Beethovens Messe in C-Dur; beim anschließenden Concerto spielt Ludwig Lusser an der Orgel Johann Sebastian Bachs Praeludium in C-Dur. Nähere Informationen unter 02742/324-331, e-mail dommusik.stpoelten@kirche.at und http://dommusik.kirche.at/  bzw. http://www.dommusik.com/.

In der Pfarrkirche St. Stephan in Eggenburg hingegen spielt Bruno Weinmeister am Violoncello unter dem Titel „Meister des Barock" am Sonntag, 24. November, ab 17 Uhr die Suiten Nr. 1 G-Dur BWV 1007 und Nr. 3 C-Dur BWV 1009 von Johann Sebastian Bach sowie die Ricercari Nr. 2 a-moll und Nr. 7 d-moll von Domenico Gabrielli für Cello-Solo. Nähere Informationen und Karten bei der Tourismus-Information Eggenburg unter 02984/3400, e-mail tourismusinfo@eggenburg.at und http://www.eggenburg.at/.

Am Sonntag, 24. November, präsentiert das Flötenorchester Perchtoldsdorf ab 11 Uhr im Max-Reinhardt-Foyer der Bühne Baden unter dem Titel „Flutes in Concert" sein diesjähriges Konzertprogramm. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Baden unter 02252/485 47, e-mail ticket@buehnebaden.at und http://www.buehnebaden.at/.

Schließlich lädt die Donau-Universität Krems am Sonntag, 24. November, zum Konzert „African Heartbeat" mit der Jeys Marabini Band und dem Trio Insingizi aus Bulawayo (Simbabwe) sowie dem Campus-Chor Choryphäen unter Leitung von Cornelia Pesendorfer in das Audimax am Campus Krems. Auf dem Programm steht dabei Instrumental- und Chormusik aus dem südlichen Afrika; Beginn ist um 18.30 Uhr. Karten unter e-mail cultur@donau-uni.ac.at; nähere Informationen unter 0676/7038707 und http://www.donau-uni.ac.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung