05.11.2013 | 14:15

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von Young Drummers in Pottendorf bis zu romantischer Kammermusik in Baden

Im Gemeindesaal Pottendorf macht heute, Dienstag, 5. November, ab 19 Uhr die „Young Drummers Convention 2013" Station. Im Mittelpunkt steht dabei eine Auftragskomposition von Oliver Madas, Schlagwerker bei den Wiener Philharmonikern und Professor an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien, die unter dem Titel „Collage-CV. Musikdrama für 1samen Musiker und 40 SchlagzeugerInnen" eine Vielzahl von Schlaginstrumenten mit einer szenischen Handlung kombiniert. Nähere Informationen bei der Volkskultur NÖ unter 02275/4660 bzw. e-mail info@youngdrummersconvention.at.

Ebenfalls noch heute, Dienstag, 5. November, lädt die „babü" in Wolkersdorf unter dem Titel „Die Einsteiger" zu einer Jam Session. Am Donnerstag, 7. November, folgt ein Gitarrenkonzert mit Peter Ratzenbeck, der neben eigenen Stücken auch Standards von den Beatles, Bob Dylan u. a. spielt. Beginn ist jeweils um 20.30 Uhr; nähere Informationen und Karten in der „babü" Wolkersdorf unter 02245/83 37 42, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und http://www.babue.com/.

Das Ensemble Federspiel hat Ernst Kreneks Erfolgsoper „Jonny spielt auf" neu arrangiert und bringt sie gemeinsam mit der Mezzosopranistin Anna Clare Hauf am Donnerstag, 7. November, ab 19.30 Uhr im Kloster Und in Krems konzertant zur Aufführung. Manfred Permoser wird als Conférencier die Handlungsstränge und Hintergründe der Oper anschaulich machen. Nähere Informationen und Karten beim Kulturamt der Stadt Krems unter 02732/801-574 bzw. e-mail tickets@koechelgesellschaft.at und http://www.koechelgesellschaft.at/ sowie beim Ernst Krenek Forum der Donau-Universität Krems unter 02732/715 70-13 bzw. http://www.klosterund.at/.

Eva Billisich & Die derrische Kapelln touren derzeit mit ihrer neuen CD „Steig ei in mei Bluatbahn" durch Niederösterreich. Zu hören sind die neuen Wiener Lieder über Jugendsünden, unverdaute Momente, abgelegte Herzen etc. am Donnerstag, 7. November, ab 20 Uhr in der 9erBar in Niederkreuzstetten (02263/389 02, e-mail office@9erbar.at und http://www.9erbar.at/) sowie am Freitag, 8. November, ab 20 Uhr in der Machbar in Klosterneuburg (0699/13 01 11 90 und www.mach-bar.biz/index.html).

Im Cinema Paradiso in St. Pölten bringt Andy Irvine am Donnerstag, 7. November, ab 20 Uhr in einem „Tribute to Woody Guthrie" irischen Folk ins Beislkino. Am Dienstag, 12. November, gibt dann die US-amerikanische Sängerin und Pianistin Sarah Jackson-Holman, Komponistin der Fernsehserie „Grey\'s Anatomy", ein Konzert im Beislkino; Beginn ist um 20.15 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso St. Pölten unter 02742/214 00, e-mail office@cinema-paradiso.at und http://www.cinema-paradiso.at/.

Im VAZ St. Pölten treten am Donnerstag, 7. November, ab 19.30 Uhr Die Amigos, das Schlagerduo Bernd und Karl-Heinz Ulrich, auf. Am Freitag, 8. November, folgt ab 20 Uhr der Konzertabend „Die italienische Nacht" mit einem Metropol-Ensemble rund um Erik Arno, René Velazquez Diaz und Christian Deix. Nähere Informationen und Karten beim VAZ unter 02742/714 00, e-mail ticket@vaz.at und http://www.vaz.at/.

Am Freitag, 8. November, spielen Magdalena Hasibeder (Orgel) und Georg Hasibeder (Percussion) ab 20 Uhr im Dom zu St. Pölten unter dem Titel „Orgel plus Percussion" Werke von Michael Radulescu, Rudolf Jungwirth, Johann Sebastian Bach sowie Improvisationen. Karten an der Abendkassa; nähere Informationen unter 02742/324-331 und http://www.dommusik.com/.

Am Freitag, 8. November, interpretiert auch Christian Altenburger gemeinsam mit Andrea Linsbauer ab 19.30 Uhr im Konzerthaus Weinviertel in Ziersdorf Werke von Fritz Kreisler; durch das Programm führt Christoph Wagner-Trenkwitz. Nähere Informationen und Karten beim Konzerthaus Weinviertel unter 02956/2204-16, e-mail tickets@konzerthaus-weinviertel.at und http://www.konzerthaus-weinviertel.at/.

Ebenfalls am Freitag, 8. November, erklingt im Rahmen der Reihe „Jazz im Cafe" ab 19 Uhr in Wörn\'s Kaffee in Traiskirchen-Tribuswinkel „From Vienna to Jazz - das etwas andere Wienerlied"; Eintritt: freie Spende. Am Samstag, 9. November, präsentieren Die Vierkanter ab 20 Uhr im Kammgarnsaal Traiskirchen-Möllersdorf ihr A-cappella-Kabarett „4 KANTIS - Die versunGene Welt". Am Sonntag 10. November, folgt ab 17 Uhr im Stadtsaal Traiskirchen „Romantik pur", das Herbstkonzert des MGV Sängerbund Traiskirchen. Nähere Informationen bzw. Karten beim Kulturamt Traiskirchen unter 02252/50 85 21-10.

Im Stadttheater Wiener Neustadt spielen die NÖ Tonkünstler unter Hugh Wolff am Samstag, 9. November, ab 19.30 Uhr György Ligetis „Concert Românesc" für Orchester, Sergej Prokofjews Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 D-Dur op. 19 sowie Ausschnitte der dramatischen Symphonie „Roméo et Juliette" op. 17 von Hector Berlioz; Solistin ist Isabelle van Keulen an der Violine. Nähere Informationen und Karten beim Stadttheater Wiener Neustadt unter 02622/295 21 bzw. bei den NÖ Tonkünstlern unter 01/586 83 83, e-mail tickets@tonkuenstler.at und http://www.tonkuenstler.at/.

Auf Schloss Wolkersdorf lassen am Samstag, 9. November, ab 20 Uhr Stefan Sterzinger, Nino Mandl alias Nino aus Wien sowie Raphael Sas Experimentierfreude auf Poesie und Rock\'n\'Roll treffen. Nach drei Soloparts wartet dabei auch die gemeinsame Performance „So klang Österreich". Nähere Informationen und Karten beim „forumschlosswolkersdorf" unter 0664/331 23 72, e-mail info@forumwolkersdorf.net und http://www.forumwolkersdorf.at/.

Im Tonkeller des Kunsthauses Horn präsentieren sich Erich Kurz & Taktlos am Samstag, 9. November, an 19.30 Uhr „frisch einstudiert". Eintritt: freie Spende; nähere Informationen beim Kunsthaus Horn unter 02982/200 30, e-mail office@kunsthaus-horn.at und http://www.kunsthaus-horn.at/.

Im Salzstadl in Krems/Stein ist am Samstag, 9. November, ab 20 Uhr im Rahmen der Reihe „That´s Jazz" Elliot Sharp solo auf seiner akustischen Gitarre zu hören. Nähere Informationen und Karten beim Salzstadl unter 02732/703 12, e-mail office@salzstadl.at und http://www.salzstadl.at/ bzw. http://www.thatsjazz.at/.

Am Samstag, 9. November, lädt auch die Chorvereinigung Einklang 1861 Hollabrunn unter Gerhard Sulz zu einem „Best of" Konzert in den Festsaal des Seminars Hollabrunn. Ab 19.30 Uhr erklingen dabei der „Gefangenenchor" aus „Nabucco", Evergreeens wie „Yesterday", Volkslieder wie „Die Mölltalleitn", Madrigale, Gospels, Spirituals etc.; Yumiko Osaragi begleitet am Klavier. Nähere Informationen und Karten unter 02954/309 08 und e-mail robert.kellner@aon.at.

In der „Kulturmü´µ" in Hollabrunn wiederum sind am Samstag, 9. November, ab 20.30 Uhr die Komponisten und Jazz-Bassistin Gina Schwarz und ihre neue Formation Jazzista zu Gast. Nähere Informationen und Karten bei der „Kulturmü´µ" Hollabrunn unter 02952/202 48 oder 0699/11 53 35 56, e-mail mehl@kulturmue.at und http://www.kulturmue.at/.

Im Gemeindesaal Langenrohr treten am Samstag, 9. November, ab 19.30 Uhr Andy Borg und Willi Dussmann auf. Nähere Informationen und Karten unter 0699/11 72 32 48, e-mail ticketshop@mvmfm.at und http://www.tullnerfelder-kulturverein.at/.

Mit dem London Symphony Orchestra unter der Leitung von Valery Gergiev macht am Samstag, 9. November, einer der renommiertesten Klangkörper im Festspielhaus St. Pölten Station. Mit der „Waverley"-Ouvertüre, der „Symphonie fantastique" und dem Liederzyklus „Les nuits d\'été" ist dieses Konzert zur Gänze Hector Berlioz gewidmet; Solistin ist die schottische Mezzosopranistin Karen Cargill. Am Montag, 11. November, wiederholen dann die NÖ Tonkünstler unter Hugh Wolff ihr Programm mit György Ligetis „Concert Românesc" für Orchester, Sergej Prokofjews Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 D-Dur op. 19 sowie Ausschnitten der dramatischen Symphonie „Roméo et Juliette" op. 17 von Hector Berlioz; Solistin ist die Violinistin Isabelle van Keulen. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und http://www.festspielhaus.at/.

Im Bühnenwirtshaus Juster in Gutenbrunn präsentiert die steirische Formation Aniada a Noar am Samstag, 9. November, ab 20 Uhr in Triobesetzung ihr neues Programm „khult". Am Sonntag, 10. November, bringt dann Andy Irvine nach St. Pölten auch in Gutenbrunn seine „Songs to Woody" solo auf die Bühne; Beginn ist um 14 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Bühnenwirtshaus Juster unter 02874/6253, e-mail tickets@buehnenwirtshaus.at und http://www.buehnenwirtshaus.at/.

Im Alten Depot in Mistelbach schlagen der in Prottes aufgewachsene Musiker Norbert Schneider und seine Band am Samstag, 9. November, ab 21 Uhr eine Brücke zwischen Blues, Soul und Pop. Am Montag, 11. November, heißt es dann „Open Stage im Depot": Ab 19.30 Uhr haben Schüler der Musikschule Mistelbach dabei Gelegenheit, in einer gemeinsamen Jam-Session Bühnenerfahrung zu sammeln. Nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach/Verein Erste Geige unter 02572/3955, e-mail office@erste-geige.at und http://www.erste-geige.at/.

Am Sonntag, 10. November, gestaltet das Orchester von St. Martin anlässlich seines 20-Jahre-Jubiläums ab 10 Uhr das „Martini"-Hochamt in der Pfarrkirche St. Martin in Mistelbach mit Instrumentalmusik. Ab 16 Uhr folgt in St. Martin das Konzert „10 Jahre Pflügerorgel" mit dem Orchester, den Solisten und der Kantorei St. Martin, die Werke von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Antonín Dvořák u. a. zur Aufführung bringen. Nähere Informationen und Karten bei der Kantorei St. Martin unter 02572/2730, e-mail info@kantorei.at und http://www.kantorei.at/.

Schließlich bringt das Collegium Trio Baden am Sonntag, 10. November, ab 11 Uhr im Max-Reinhardt-Foyer der Bühne Baden mit Pjotr Iljitsch Tschaikowskis „Dem Andenken eines großen Künstlers" und Felix Mendelssohn-Bartholdys Klaviertrio d-moll „Meisterwerke romantischer Kammermusik" zu Gehör. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Baden unter 02252/485 47, e-mail ticket@buehnebaden.at und http://www.buehnebaden.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung