28.10.2013 | 15:24

3. „NÖ Bibliotheken Award" vergeben

Wilfing: Bibliotheken sind Orte der Begegnung

In Poysdorf fand kürzlich die Überreichung des dritten „NÖ Bibliotheken Award" statt, mit dem die engagiertesten Bibliothekarinnen und Bibliothekare vor den Vorhang gebeten werden. „Durch das Engagement unserer 1.400 Bibliothekarinnen und Bibliothekare werden die Bibliotheken zu Kommunikationstreffs, wo nicht nur mit Büchern, sondern auch modernsten Kommunikationsmitteln gearbeitet wird. Durch über 3.200 Kultur- und Bildungsveranstaltungen wird die Lebensqualität in den niederösterreichischen Gemeinden bereichert. Wir holen daher ganz bewusst verdiente Bibliothekarinnen und Bibliothekare bei diesem Award vor den Vorhang", erklärte dabei Landesrat Mag. Karl Wilfing.

Der Award wird jährlich in den drei Kategorien „Persönliches Engagement", „Innovationen im Bibliotheksmanagement" sowie „Zielgruppenorientierte Projekte" vergeben. Schwerpunkt im Jahr 2013 waren Projekte, Aktionen und Veranstaltungen, welche die Lebensqualität in den Gemeinden und Pfarren erhöhen und die Bibliothek zur Bildungs- und Kulturdrehscheibe werden lassen. Aus insgesamt über 200 Einreichungen wählte eine hochrangige Jury je Kategorie drei Preisträger:

In der Kategorie „Persönliches Engagement" sind die drei Preisträger Renate Glaw von der Haydn-Bibliothek in Hainburg, Konrad Paumann von der Öffentlichen Bibliothek und Infothek Arbesbach sowie Annelies und Eberhard Kindl von der Medienwerkstatt Bücherei Reisenberg. In der Kategorie „Innovationen im Bibliotheksmanagement" ausgezeichnet wurden die           Stadtbücherei Stockerau für eine tiergestützte Leseförderung, die Pfarrbibliothek Korneuburg als Bücherei Web 2.0 sowie die Stadtbücherei St. Pölten für die Verlegung der Zweigstelle Nord in die Fachhochschul-Bibliothek St. Pölten. In der Kategorie „Zielgruppenorientierte Projekte" gingen die ersten drei Plätze an die Stadtbibliothek Allentsteig („Gesund Lesen", die mobile Bibliothek im Landesklinikum Allentsteig), die Öffentliche Bücherei Sitzenberg-Reidling (Neueröffnung des Hauses der Generationen „Jung trifft Alt") sowie die Gemeindebücherei Weiden an der March (Erstellung und Auflage des Kochbuches „Weiden an der March verführt" durch die Gemeindebücherei).

Nähere Informationen beim Forum Erwachsenenbildung Niederösterreich unter 02742/9005-17990, Mag. Manuela Gsell, e-mail manuela.gsell@fen.at und http://www.fen.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung