25.10.2013 | 10:51

Nationalfeiertag im Nationalpark Donau-Auen

Führungen und Wanderungen bei Hainburg und Orth an der Donau

Am Nationalfeiertag, wenn in Österreich traditionell gewandert wird, lädt auch der Nationalpark Donau-Auen, der zwischen Wien und Bratislava entlang von 36 Kilometern frei fließender Donau auf mehr als 9.300 Hektar Fläche die letzte große Flussauen-Landschaft Mitteleuropas bewahrt, zu kostenlosen Führungen:

Um 14.15 Uhr beginnt morgen, Samstag, 26. Oktober, am Parkplatz Donaulände in Hainburg eine dreieinhalbstündige Tour entlang der Donau zur Ruine Rötelstein und über den Panoramaweg wieder zurück zum Ausgangspunkt. Nationalpark-Ranger erzählen dabei Wissenswertes zur Donau und dem Nationalpark.

Bereits um 14 Uhr startet morgen, Samstag, 26. Oktober, im Nationalpark-Zentrum Schloss Orth an der Donau eine weitere kostenfreie Nationalpark-Führung. In diesem Fall geht es mit den Nationalpark-Rangern durch die Orther Auen, wobei man typische Lebensräume von der „Harten Au" über Wiesen bis zur „Weichen Au" durchquert, ehe man schließlich zur Donau gelangt. Auch auf dieser herbstlichen Tour erfährt man unterwegs Wissenswertes zu Fauna und Flora im Nationalpark.

Durch die Orther Au geht es auch noch am Sonntag, 27. Oktober, wo man sich ab 10 Uhr im Rahmen der kostenpflichtigen Wanderung „Aliens im wilden Wasserwald" mit Nationalpark-Rangern auf eine Spurensuche zu den sogenannten Neophyten wie Götterbaum, Robinie oder Schwarznuss begibt; Treffpunkt ist im Nationalpark-Zentrum Schloss Orth an der Donau.

Nähere Informationen und Anmeldungen (auch zu den kostenfreien Führungen) beim Nationalpark-Zentrum Schloss Orth an der Donau unter 02212/3555, e-mail schlossorth@donauauen.at und http://www.donauauen.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung