24.10.2013 | 11:05

Umbau der Ortsdurchfahrt von Unterthürnau abgeschlossen

Land Niederösterreich investierte rund 132.000 Euro

Im Ortsgebiet von Unterthürnau in der Marktgemeinde Drosendorf-Zissersdorf, Bezirk Horn, wurde der Umbau der Ortsdurchfahrt im Zuge der Landesstraße L 1187 vor kurzem abgeschlossen. Notwendig wurden die Arbeiten, weil die Fahrbahn aufgrund von Grabungen und der alten Straßenkonstruktion nicht mehr den modernen Verkehrserfordernissen entsprach. Aus diesem Grund haben sich der NÖ Straßendienst und die Stadtgemeinde Drosendorf-Zissersdorf entschlossen, die Landesstraße L 1187 im Ortsgebiet von Unterthürnau zu sanieren und Nebenflächen neu zu gestalten.

Im Zuge der Bauarbeiten wurde die Landesstraße L 1187 auf einer Länge von rund 340 Metern komplett erneuert und ein neuer Straßenbelag aufgebracht. Weiters wurden Bordsteine beidseitig der Landesstraße angelegt, um den Fließverkehr von den Nebenflächen zu trennen, Grundstückszufahrten den neuen Gegebenheiten angepasst und auf die Grünraumgestaltung großes Augenmerk gelegt.

Die Bauarbeiten wurden mit Genehmigung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll von der Straßenmeisterei Geras in Zusammenarbeit mit Baufirmen aus der Region in einer Bauzeit von rund zwei Monaten abgeschlossen. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 150.000 Euro, wobei 132.000 Euro auf das Land Niederösterreich und  18.000 Euro auf die Stadtgemeinde Drosendorf-Zissersdorf entfallen.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Bürgerinformation, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung