10.10.2013 | 00:20

Ausstellungen, Museen und Kunst im öffentlichen Raum

Von der „Zeitreise" in Mödling bis zum „Abenteuer Wissen" im Landesmuseum

In der Galerie Sala terrena im Stadtamt Mödling wird heute, Donnerstag, 10. Oktober, um 19 Uhr die Ausstellung „Zeitreise" mit Grafiken und Acrylbildern von Ann Limnos eröffnet. Ausstellungsdauer: bis 20. Oktober; Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr, Samstag und Sonntag von 16 bis 19 Uhr. Nähere Informationen unter 0664/152 52 10.

Ebenfalls heute, Donnerstag, 10. Oktober, wird um 18.30 Uhr in der Galerie Maringer in St. Pölten eine Schau mit „Venetian Glass" der Berengo Collection aus Murano eröffnet. Ausstellungsdauer: bis 12. November; nähere Informationen bei der Galerie Maringer unter 02742/35 42 77, e-mail office@galerie-maringer.at und http://www.galerie-maringer.at/.

Morgen, Freitag, 11. Oktober, wird um 19 Uhr in der Bodega Lopez in Mödling die Ausstellung „Mödlinger Stadt-Ansichten" von Christa Zugmayer eröffnet. Ausstellungsdauer: bis 15. November, nähere Informationen unter 0650/317 10 64.

Morgen, Freitag, 11. Oktober, wird auch um 19 Uhr in der Stadtgalerie von Waidhofen an der Ybbs eine Ausstellung mit Arbeiten von Karl Korab eröffnet. Gezeigt werden die Werke des 1937 in Falkenstein geborenen Künstlers, die sich kontinuierlich um das Thema Landschaft bewegen, bis 3. November. Öffnungszeiten: Freitag von 16 bis 19 Uhr, Samstag von 10 bis 13 Uhr und Sonntag von 15 bis 18 Uhr. Nähere Informationen beim Verein Kunstbank Ferrum unter 07442/536 11-0, e-mail kunstbank-ferrum@kulturmanager.at und http://kunstbank.waidhofen.at/.

In der Galerie Daliko in Krems wird morgen, Freitag, 11. Oktober, um 19 Uhr eine Ausstellung mit Arbeiten von Silvia Bolen („Mein Brasilien") und Giorgi Gugushvili („Selbstentdeckungen") eröffnet. Ausstellungsdauer: bis 26. Oktober; nähere Informationen unter 0676/620 64 12 und http://www.galerie-daliko.com/.

Das Stadtmuseum St. Pölten lädt morgen, Freitag, 11. Oktober, ab 18 Uhr zur Pre-Opening von „Paradise in the City": Unter diesem Titel bündeln fast 40 Unternehmer aus dem Raum St. Pölten am Samstag, 20. Oktober, ihre Talente und Kreativität für einen Tag in den Räumen des Stadtmuseums und gestalten ab 10 Uhr ein informatives und unterhaltsames Programm für Jung und Alt. Nähere Informationen beim Stadtmuseum St. Pölten unter 02742/333-2643 und http://www.stadtmuseum-stpoelten.at/.

Im Schloss Tribuswinkel in Traiskirchen-Tribuswinkel wird morgen, Freitag, 11. Oktober, um 19.30 Uhr die Autodidakten-Kunstmesse „ART 2013" eröffnet; weitere Ausstellungstage: Samstag, 12., und Sonntag, 13. Oktober, jeweils von 14 bis 19 Uhr. Am Samstag, 12. Oktober, werden ab 14 Uhr im Weingut Schaflerhof in Traiskirchen unter dem Titel „Wein & Kunst mit Genuss" u. a. Bilder von Helene Bernsteiner gezeigt. Nähere Informationen beim Kulturamt Traiskirchen unter 02252/50 85 21-10, Walter Skoda.

Am Samstag, 12. Oktober, findet im Urgeschichtemuseum Niederösterreich in Asparn an der Zaya, wo derzeit bekanntlich ein Teil der NÖ Landesausstellung 2013 „Brot & Wein" zu sehen ist, die „Nacht der keltischen Feuer" statt. Von 17 bis 22 Uhr werden dabei im Schein der Lagerfeuer und zum Klang von Trommeln und Harfen Märchen und Mythen erzählt, historische Überlieferungen nachgestellt und frühes keltisches Handwerk vorgeführt. Die Besucher können u. a. ausprobieren, wie bei den Kelten mit Feuerstein und Funkeneisen Feuer gemacht wurde. Nähere Informationen beim Urgeschichtemuseum NÖ unter 02577/841 80, e-mail info@urgeschichte.at und http://www.urgeschichte.at/.

Das Museumsdorf Niedersulz wiederum veranstaltet am Samstag, 12. Oktober, den Thementag „Die Täufer im Weinviertel" inklusive Führungen durch die Ausstellung zur Täuferbewegung des 16. Jahrhunderts und einem Vortrag mit „Ketzer- und Märtyrerliedern" aus dem Weinviertel und dem übrigen Österreich. Nähere Informationen beim Museumsdorf Niedersulz unter 02534/333, e-mail info@museumsdorf.at und http://www.museumsdorf.at/.

Im Rahmen des „Herbstwanderns Wachau" wird am Sonntag, 13. Oktober, um 14 Uhr am Wachauer Welterbesteig beim sogenannten Roten Kreuz die Skulptur „Konkav/Konvex - Gerade" eröffnet, in welcher der Bildhauer Peter Paszkiewicz die sich in ihrer Ausrichtung diametral gegenüberstehenden Formen Konkav, Konvex und Gerade vereint hat. Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung / Abteilung Kunst und Kultur - Kunst im öffentlichen Raum unter 02742/9005-13245, e-mail katrina.petter@noel.gv.at und http://www.publicart.at/.

Schließlich bietet das Landesmuseum Niederösterreich in St. Pölten von Dienstag, 15., bis Freitag, 18. Oktober, im Rahmen der Reihe „Abenteuer Wissen" Schulklassen alles Wissenswerte über die 3.511 in Niederösterreich lebenden Schmetterlingsarten; spannende Experimente und sinnliche Erfahrungen sind wie immer inkludiert. Nähere Informationen beim Landesmuseum Niederösterreich unter 02742/90 80 90-999, e-mail info@landesmuseum.net und http://www.landesmuseum.net/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung