25.09.2013 | 13:38

Wilfing: „Blau-gelbes Jugendticket gewinnt auch Bundes-Mobilitätspreis"

VCÖ zeichnet NÖ-Initiative „Top-Jugendticket" mit Mobilitätspreis aus

„Über 320.000 verkaufte Jugendtickets zeigen den großen Erfolg dieser blau-gelben Idee, die nun auch bundesweit umgesetzt wird. Mehr als 71 Prozent davon sind Top-Jugendtickets um 60 Euro, mit denen die jungen Menschen alle öffentlichen Verkehrsmittel in Niederösterreich, Wien und dem Burgenland ein Jahr lang nutzen können. Niederösterreich ist daher zu Recht stolz darauf, dass auch der bundesweite VCÖ-Mobilitätspreis an unser Jugendticket geht", betont Verkehrs-Landesrat Karl Wilfing zur VCÖ-Preisverleihung.

Das Top-Jugendticket für Schüler und Lehrlinge um 60 Euro hat viele Schülerinnen und Schüler zusätzlich in öffentliche Verkehrsmittel gebracht. Von rund 500.000 Schülern in der Ostregion hatten nur 280.000 Anspruch auf die „alte" Schülerfreifahrt. „Wir haben daher ein Plus von 16 Prozent gegenüber der Schülerfreifahrt und wollen natürlich eine weitere Steigerung erreichen. Das Top-Jugendticket ist ein verkehrspolitischer Meilenstein, der nun auch von allen anderen Bundesländern übernommen wurde", so Wilfing.

Der Erfolg der neuen Jugendtickets liegt dabei auch im unbürokratischen Angebot: komplizierte Anträge fallen weg - man muss nur mehr das Ticket kaufen und einen Schülerausweis mitführen. Schüler und Lehrlinge, die bereits ein Jugendticket um 19,60 Euro gekauft haben, können gegen eine Aufzahlung von 40,40 Euro auf das Top-Jugendticket umsteigen und die Öffis unbegrenzt nutzen. „Ein herzliches Danke gilt allen am Projekt beteiligten - allen voran dem Verkehrsverbund Ost-Region, der in unserem Auftrag das Jugendticket umgesetzt hat", so Wilfing abschließend.

Nähere Informationen: Büro LR Wilfing, Florian Liehr, Telefon 02742/9005-12324 bzw. 0676/812-12324, e-mail florian.liehr@noel.gv.at.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 2
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung