13.09.2013 | 09:30

Großer Erfolg für Winzer Krems

Riesling vom Kremser Pfaffenberg gewinnt Goldmedaille in London

Wieder eine hohe internationale Auszeichnung für Österreichs größten Qualitätsweinproduzenten, die Winzer Krems: Auf der International Wine Challenge (IWC) in London, einem renommierten Wein-Wettbewerb, bei dem jedes Jahr mehr als 12.000 Weine aus aller Welt von einer 400-köpfigen Fachjury blind verkostet und bewertet werden, gewannen die Winzer Krems kürzlich als bester Produzent eines trockenen Weißweines die Goldmedaille für einen Riesling vom Kremser Pfaffenberg. Darüber hinaus wurde dieser Wein auch mit der „Austrian Riesling Trophy" als bester österreichischer Riesling sowie der „Kremstal Trophy" als bester Wein aus dem Anbaugebiet Kremstal gewürdigt.

Die Winzer Krems stehen im Eigentum von rund 1.100 Weinbauern aus den Weinbaugebieten Wachau und Kremstal. Zusammen bewirtschaften sie eine Rebfläche von knapp 1.000 Hektar. Zu 72 Prozent wird Weißwein, zu 28 Prozeent Rotwein gekeltert. Knapp zwei Drittel ihrer Produktion setzen die Winzer Krems in Österreich über die Gastronomie und den Lebensmittelhandel ab. Fast 40 Prozent gehen in den Export. Mit Abstand größter Auslandsmarkt ist Deutschland.

Nähere Informationen unter http://www.winzerkrems.at/, http://www.internationalwinechallenge.com/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung