TOPMELDUNG
10.09.2013 | 15:49

LH Pröll: „Nachhaltige Stärkung der Regionen"

Nachhaltigkeitskonferenz im Pielachtal

Nachhaltigkeitskonferenz im Pielachtal:  Mag. Andreas Purt (Mostviertel Tourismus), Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Theres Friewald-Hofbauer (Club Niederösterreich), Prof. Christoph Madl (NÖ Werbung) und DI Johann Weiss vom Naturhotel Steinschaler Dörfl (v. l. n. r.)
Nachhaltigkeitskonferenz im Pielachtal: Mag. Andreas Purt (Mostviertel Tourismus), Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Theres Friewald-Hofbauer (Club Niederösterreich), Prof. Christoph Madl (NÖ Werbung) und DI Johann Weiss vom Naturhotel Steinschaler Dörfl (v. l. n. r.)© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Mehr als 120 Vertreterinnen und Vertreter aus den Bereichen Touristik und Regionalmanagement nahmen gestern und heute an der sechsten Mostviertler Nachhaltigkeitskonferenz in Frankenfels teil. 13 Vorträge namhafter Expertinnen und Experten widmeten sich dabei dem Thema „Nachhaltigkeit in Wert gesetzt". Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll hielt am heutigen Dienstag, 10. September, das Schlussreferat.

Das Streben nach Nachhaltigkeit sei „keine leichte Aufgabe" und man müsse den Mut haben, „sich ständig mit der Nachhaltigkeit auseinander zu setzen", betonte Landeshauptmann Pröll. Als Beispiel sprach er die Frage der Windkraftnutzung an, wo es darum gehe, dass der Fortschritt bei der alternativen Energiegewinnung nicht zum Rückschritt in der Lebensqualität und im Landschaftsbild werde: „Es gilt, das eine zu tun ohne das andere zu lassen. Wir brauchen einen vernünftigen energiepolitischen Weg, ohne die Ästhetik der Landschaft kaputt zu machen."

Weiters trat der Landeshauptmann für eine „nachhaltige Stärkung der Regionen" ein. Als Beispiel dafür nannte er die NÖ Landesausstellung 2015 in Laubenbachmühle, Neubruck und Wienerbruck: „Die Landesausstellung wird dieser Region einen unglaublichen Schub geben." So erwarte man sich dadurch „breitflächige nachhaltige Effekte" für den Tourismus, den Bekanntheitsgrad der Region sowie Wertschöpfung und Arbeitsplätze in der Region. Um diese Chance zu nutzen, werde auch entsprechend investiert, berichtete der Landeshauptmann von Investitionen in der Höhe von 117 Millionen Euro für die Mariazellerbahn, 3 Millionen Euro für das neue Naturparkzentrum Ötscher-Tormäuer sowie 9 Millionen Euro für den interkommunalen Wirtschaftspark und die Sanierung des Töpperschlössels in Neubruck.

Die Vortragenden der Nachhaltigkeitskonferenz, allesamt Expertinnen und Experten in den Bereichen Regionalentwicklung oder Tourismus, beleuchteten sowohl ökonomische als auch soziale und ökologische Aspekte nachhaltigen Handelns. Ein eigens eingerichteter „Marktplatz" und spezielle Info-Corner gaben den Konferenzteilnehmerinnen und -teilnehmern darüber hinaus die Möglichkeit, mehr über nachhaltige Projekte und Unternehmen zu erfahren.

Veranstaltet wurde die Konferenz vom Mostviertel Tourismus in Kooperation mit der NÖ Werbung und dem Club Niederösterreich.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 2
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image