01.08.2013 | 09:53

Wirtschaftspark Kematen auf Erfolgskurs

Bohuslav: Gemeindeübergreifende Kooperationen machen sich bezahlt

Im Laufe des heurigen Sommers wird nach dem Vorjahr zum zweiten Mal an die Gesellschafter des Wirtschaftsparks Kematen eine Rückzahlung in der Höhe von einer Million Euro erfolgen. „Gegründet im Jahr 1998 ist dieser Wirtschaftspark ein sichtbares Zeichen dafür, dass sich gemeindeübergreifende Kooperationen bezahlt machen", so Wirtschafts-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav.

Neben ecoplus, der Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich, und der Hypo NOE sind auch 22 Gemeinden am Wirtschaftspark Kematen beteiligt. Insgesamt fünf Betriebe sind hier angesiedelt, die etwa 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen: Die Martin Bachner GmbH, die Böhler-Uddeholm Precision Strip GmbH, die DH-Design HolzverarbeitungsGmbH, die MBA Polymers Austria Kunststoffverarbeitung GmbH und die UFH Recycling GmbH. Die Firmen Metran Rohstoff-Aufbereitungs GmbH und die Riedler Kies&Bau GmbH sind mit dem Wirtschaftspark Kematen verbunden.

„Interkommunale Betriebsgebiete werden immer beliebter. Derzeit sind in Niederösterreich mit Hilfe von der Wirtschaftsagentur ecoplus bereits 16 interkommunale Wirtschaftsparks mit insgesamt 230 Hektar Ansiedlungsfläche realisiert. 91 Gemeinden sind an diesen Wirtschaftsparks beteiligt und 43 Unternehmen mit rund 1.100 Arbeitsplätzen wurden angesiedelt. Kematen ist ein gutes Beispiel, dass dieser Weg der richtige ist", führt Bohuslav weiter aus. Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer, Aufsichtsratsvorsitzende bei ecoplus, ergänzt: „Mit drei Wirtschaftsparks ist ecoplus als Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich im Mostviertel gut aufgestellt. Neben Kematen sind dies der Wirtschaftspark in Ennsdorf und der jüngste ecoplus Beteiligungspark in Wolfpassing. Unsere Ansiedlungsprofis stehen allen Unternehmerinnen und Unternehmern jederzeit zur Verfügung."

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at, bzw. Wirtschaftsagentur ecoplus, Mag. Gregor Lohfink, Telefon 02742/9000-19616, e-mail g.lohfink@ecoplus.at, http://www.ecoplus.at/.

 

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung