29.07.2013 | 14:36

Land unterstützt Verband der Gehörlosen

Schwarz: Dolmetscher der Gebärdensprache als besonders wichtige Begleiter

Die NÖ Landesregierung hat in ihrer letzten Sitzung die Auszahlung einer Förderung in der Höhe von insgesamt 151.200 Euro für das Jahr 2013 an den Landesverband Niederösterreich der Gehörlosenvereine für die Betreuung und Unterstützung von gehörlosen Menschen durch Dolmetscher der Gebärdensprache beschlossen.

„Der Landesverband Niederösterreich der Gehörlosenvereine hat mehrere Dolmetscherinnen und eine Sozialberaterin mit Gebärdensprachkompetenz angestellt. Er schafft mit seinem Angebot eine wesentliche Erleichterung für Gehörlose zur Bewältigung des täglichen Lebens. Dolmetscherinnen können so gehörlose Menschen beispielsweise zu Behörden oder Ärzten begleiten, sie bei Arbeitsgesprächen in Betrieben unterstützen oder ihnen bei Wohnungsproblemen helfen", meinte Sozial-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz.

„Mit dieser finanziellen Unterstützung zeigt das Land Niederösterreich einmal mehr, wie es Menschen mit besonderen Bedürfnissen auf ihrem Weg zu einem selbst bestimmten Leben begleiten kann", so Schwarz abschließend.

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12654, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung