24.07.2013 | 13:58

Erfahrungsaustausch zwischen Niederösterreich und Südtirol

Bohuslav: Gemeinsamkeiten festgestellt und Ideen gesammelt

Tourismus-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav und der Landeshauptmann von Südtirol, Dr. Luis Durnwalder, trafen einander dieser Tage beim traditionellen Magdalenskirchtag in Bozen, um den Kontakt zwischen Niederösterreich und Südtirol zu pflegen und sich insbesondere zu touristischen Themen auszutauschen. Mit der Südtirol Marketing Gesellschaft fand in diesem Rahmen ein Fachdialog statt, an dem auch der Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung, Prof. Christoph Madl, MAS, teilnahm. Beleuchtet wurden im Zuge des Aufenthalts auch wirtschaftliche, kulturelle und soziale Eigenheiten Südtirols und Niederösterreichs - vor allem im Lichte europäischer und internationaler Zusammenarbeit. Eine Besichtigung der Gärten von Schloss Trauttmansdorff sowie des Touriseums, des Südtiroler Landesmuseums für Tourismus in Meran, standen ebenfalls auf dem Programm.

„Das Thema Kulinarik und Wein, im speziellen die regionalen Produkte, der Weinbau und Weinfeste, ist in Südtirol als auch in Niederösterreich in der Tourismusstrategie fest verankert. Auch bei der Markenpolitik konnten einige Gemeinsamkeiten festgestellt und Erfahrungen ausgetauscht werden", hält Bohuslav im Rückblick auf den Aufenthalt in Südtirol fest.

Bereits seit 2009 besteht eine Kooperation zwischen den Gärten Niederösterreichs und den Gärten von Schloss Trauttmansdorff. Die gemeinsame Entwicklung einer Europäischen Gartenplattform und der internationale Ausbau des Themas Gartentourismus stehen dabei im Fokus. Beide Destinationen haben die Bedeutung von Gärten als Impulsgeber im Tourismus schon früh erkannt. „Wir konnten uns hier von einer perfekt inszenierten Gartenlandschaft überzeugen sowie wertvolle Ideen für die Gärten Niederösterreichs sammeln. Die Kooperation läuft äußerst zufriedenstellend und sorgt für frische Impulse. Neue Inspirationen sind auch notwendig, damit wir uns als Gartenland Mitteleuropas national und international stärker positionieren", so Bohuslav zu diesem Schwerpunkt.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at, bzw. Niederösterreich-Werbung, Marian Hiller, Telefon 02742/9000-19844, e-mail marian.hiller@noe.co.at.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Manuela Eichinger-Hesch Tel: 0 27 42/90 05 - 12 15 6
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung