23.07.2013 | 09:31

Ausbau der B 216 zwischen Streitwiesen und Pöggstall

Kosten in der Höhe von 370.000 Euro trägt zur Gänze das Land

In Kürze starten die Arbeiten für den Ausbau der Landesstraße B 216 zwischen dem Ortsteil Streitwiesen und Pöggstall (Bezirk Melk). Die Arbeiten werden von der Straßenmeisterei Pöggstall in Zusammenarbeit mit Bau- und Lieferfirmen aus der Region in einem Zeitraum von rund vier Monaten durchgeführt. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf 370.000 Euro und werden zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen.

Im Rahmen der Arbeiten werden auf einer Länge von rund einem Kilometer unübersichtliche Kurvenbereiche entschärft und die Fahrbahnbreite von derzeit sechs Metern auf 7,5 Meter erweitert. Für die Felsabtragungsarbeiten ist eine Totalsperre der B 216 erforderlich, die am 29. Juli beginnt und längstens bis 9. August dauert. Der Schwerverkehr wird in dieser Zeit großräumig über die Landesstraßen B 36, L 83 und B 3 umgeleitet. Die Bauarbeiten sind notwendig, weil es auf Grund der engen Kurven in der Vergangenheit immer wieder zu gefährlichen Verkehrssituationen gekommen war.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Bürgerinformation, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung