16.07.2013 | 00:13

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von der „Schubertiade" in Heiligenkreuz bis zur „ABBA-Show" in Gutenbrunn

Morgen, Mittwoch, 17. Juli, lädt das Franz-Schubert-Institut im Rahmen der „Schubertiade" des diesjährigen Internationalen Meisterkurses für Liedinterpretation „Das Lied von Schubert bis Schönberg" zu einem Liederabend mit Werken von Johannes Brahms, Franz Schubert, Richard Strauss u. a. in den Kaisersaal von Stift Heiligenkreuz. Beginn ist um 17 Uhr; Eintritt: freie Spende. Nähere Informationen beim Kulturamt der Stadtgemeinde Baden unter 02252/868 00-231 und http://www.schubert-institut.at/.

Im Rahmen von „Glatt & verkehrt" werden Kontrabassist Georg Breinschmid, Geiger Beni Schmid sowie der norwegische Akkordeonist Stian Carstensen bei einem Open-Air-Konzert unter dem Titel „Classic Impro" am Donnerstag, 18. Juli, im Schloss zu Spitz klassische Musik in Jazz transferieren; Fritz Kreisler trifft dabei auf Niccolo Paganini, Django Reinhardt u. a. Am Freitag, 19. Juli, folgt wiederum als Open-Air-Auftritt im Schloss zu Spitz ein Konzert des Holstuonarmusicbigbandclub. Am Samstag, 20. Juli, gibt es dann im Rittersaal der Ruine Aggstein die Text-Musik-Performance „Ritter, Räuber, Rutschpartien - Nemesis Divina und die ausgleichende Gerechtigkeit" mit Bodo Hell und den Wachauer Pestbläsern. Beginn ist jeweils um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten bei der NÖ Festival GesmbH. unter 02732/90 80 33, e-mail tickets@glattundverkehrt.at und http://www.glattundverkehrt.at/.

Die Vokalakademie Niederösterreich veranstaltet am Freitag, 19. Juli, ab 19 Uhr im Kolomanisaal von Stift Melk bei freiem Eintritt „Cantemus", ein Konzert der Soloklassen, Vokalensembles und Kammerchöre der „Vokalwoche Melk 2013". Am Samstag, 20. Juli, folgt ab 20 Uhr in der Stiftskirche das Abschlusskonzert in Form der Großen Messe in c-moll KV 427 von Wolfgang Amadeus Mozart mit dem Plenumschor der „Vokalwoche", dem Ensemble Sonare Linz und den Solisten Nina Berten, Maria Erlacher, Bernd Oliver Fröhlich und Bartolo Musil (Dirigent: Heinz Ferlesch). Am Sonntag, 21. Juli, gestalten die Kammerchöre und das Plenum der „Vokalwoche" dann noch ab 9.30 Uhr den Gottesdienst in der Stiftskirche. Nähere Informationen bzw. Karten beim Stift Melk unter 02752/555-230, e-mail kultur@stiftmelk.at und http://www.stiftmelk.at/.

Am Samstag, 20. Juli, entführt das Swing Dance Orchestra unter der Leitung von Andrej Hermlin ab 20 Uhr vor dem Wolkenturm auf Schloss Grafenegg mit einem „Tribute to Glenn Miller" in die goldenen Zeiten der großen Bälle und Tanzabende. „In the Mood" lässt an diesem Abend den Bigband Sound der Swing Ära wieder aufleben. Nähere Informationen und Karten beim Schloss Grafenegg unter 02735/5500, e-mail kultur@grafenegg.at und http://www.grafenegg.at/.

Im Rahmen des Opern- & Klassikfestivals auf Schloss Kirchstetten geht am Samstag, 20. Juli, ab 18 Uhr die „1. Kirchstettner Klassik-Nacht" über die Bühne: Zu hören sind dabei das Damen-Ensemble Gitarrissima mit Werken von Johann Strauß, Georges Bizet, Gioachino Rossini u. a. sowie die Vokalformation Lalá mit einem Querschnitt von Anton Bruckner über Michael Jackson bis zum Wienerlied. Nähere Informationen und Karten bei der Ticket-Hotline 01/205 15 65, e-mail info@schloss-kirchstetten.at und http://www.schloss-kirchstetten.at/.

Ebenfalls am Samstag, 20. Juli, beleuchtet das Projekt „Windmühlen in der Brandungszone" im Rahmen des Viertelfestivals NÖ auf dem Schlichtenberg bei Staatz-Kautendorf das Thema Wind von vielen Seiten. Wie sehr Wind und Musik zusammengehören, zeigt etwa ein Werk für „Wind-Orchester" des jungen Komponisten Daniel Muck, das ab 18 Uhr von Ensembles des Musikvereins Staatz zur Uraufführung gebracht wird. Nähere Informationen unter 0664/556 63 98 und www.viertelfestival-noe.at/windmuehlen.

Im Stift Göttweig macht am Samstag, 20. Juli, The ABBA-Show im Rahmen ihrer „The 40th Anniversary Tour 2013" mit Originalkostümen, -Choreografien sowie allen legendären Hits wie „Take a Chance on Me", „Money, Money, Money", „S.O.S.", „Dancing Queen" oder „You Can Dance" Station. Beginn im Stiftshof ist um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Stift Göttweig unter 02732/855 81-231, e-mail tourismus@stiftgoettweig.at und http://www.stiftgoettweig.at/.

In der Burgarena Reinsberg lädt der Seniorenbund Bezirk Scheibbs am Samstag, 20. Juli, ab 14 Uhr zum „Bezirksseniorentag" samt anschließendem „Bezirksweisenblasen" mit der BAG Scheibbs sowie Musikgruppen aus dem Bezirk Scheibbs und Umgebung. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen bei der Burgarena Reinsberg unter 07487/213 88, e-mail office@reinsberg.at und http://www.reinsberg.at/.

Am Sonntag, 21. Juli, spielt Oleg Maisenberg im Rahmen der Festspiele Reichenau ab 11 Uhr im Theater Reichenau Franz Schuberts Sonate B-Dur D 960 sowie Claude Debussys 12 Präludien, Band I. Ab 19.30 Uhr folgt dann ein Liederabend, bei dem Oleg Maisenberg die Mezzosopranistin Angelika Kirchschlager begleitet. Zur Aufführung gelangen Werke von Johannes Brahms, Edvard Grieg, Franz Schubert und Robert Schumann. Nähere Informationen und Karten bei den Festspielen Reichenau unter 02666/525 28, e-mail festspiele@festspiele-reichenau.com und http://www.festspiele-reichenau.com/.

Am Sonntag, 21. Juli, spielt auch die Camerata Via Sacra unter der Leitung von Daniel Fischer ab 16 Uhr in der Stiftsbasilika von Lilienfeld Werke für Solisten und Orchester. Nähere Informationen bei der Stadtgemeinde Lilienfeld unter 02762/522 12-17, e-mail tourismus@lilienfeld.at und http://www.lilienfeld.at/.

„The Blues Brothers Are Back - Gimme some lovin\'" heißt es am Sonntag, 21. Juli, ab 20 Uhr bei den Festspielen Stockerau, wo „The Revival-Show - Live in Concert!" sowohl die Musik als auch Performance und Tanzstil der legendären Kultband wieder aufleben lassen. Nähere Informationen und Karten bei den Festspielen Stockerau unter 02266/676 89 und http://www.festspiele-stockerau.at/.

Werke von Johannes Brahms, Astor Piazzolla, Aram Chatschaturjan u. a. bringt das Trio KlaViS in der Besetzung Saxophon, Violine und Klavier am Sonntag, 21. Juli, ab 11 Uhr im Rahmen des diesjährigen „Festivals am Semmering" im Hotel Panhans zu Gehör. Nähere Informationen und Karten unter 02664/200 25, e-mail tourismus@semmering.gv.at und http://www.kulturverein-semmering.at/.

Schließlich macht The ABBA-Show im Rahmen der „NÖ Gartensommer Vollmondnacht" am Montag, 22. Juli, auch im Bühnenwirtshaus Juster in Gutenbrunn Station; Beginn ist um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Bühnenwirtshaus Juster unter 02874/6253, e-mail tickets@buehnenwirtshaus.at und http://www.buehnenwirtshaus.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung