10.07.2013 | 11:45

Bereits 16.600 Projekte auf der „Sozialen Landkarte"

Schwarz: Soziale Modellregion Niederösterreich ist kein Schlagwort

Einen Überblick über die Angebote im sozialen Bereich in Niederösterreich bietet die „Soziale Landkarte NÖ" auf http://www.sozialprojekte.noe-lak.at/, die als Projektdatenbank von der NÖ Landesakademie gemeinsam mit der NÖ Dorferneuerung erstellt wurde, um die sozialen Initiativen darzustellen und miteinander zu vernetzen. Auf dieser Landkarte befinden sich bereits über 16.600 Projekte.

„Das soziale Engagement in Niederösterreich war und ist einzigartig", so Landesrätin Mag. Barbara Schwarz. Sei dies bei der Hochwasserkatastrophe, bei der Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen oder bei der Unterstützung von Familien, erklärte die Landesrätin und ergänzte: „Die ‚Soziale Landkarte NÖ‘ soll einen Beitrag dazu leisten, die soziale Nachbarschaftshilfe und das soziale Engagement in Niederösterreich zu fördern. Es finden sich darauf Projekte, die nicht nur Senioren und pflegebedürftigen Menschen etwas bringen, sondern auch Kindern, Jugendlichen, Familien und Menschen mit Migrationshintergrund, also all jenen, die Hilfe und Unterstützung im Alltag suchen", führte Schwarz weiter aus.

Dr. Christian Milota, Geschäftsführer der NÖ Landesakademie, dazu: „Wir bitten alle Interessierten, ihre Projekte und Initiativen in die ‚Soziale Landkarte NÖ‘ einzutragen, um das soziale Netz in Niederösterreich noch enger zu knüpfen. Eingeladen dazu sind alle, die für Projekte oder Initiativen verantwortlich zeichnen."

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Marion Gabler-Söllner, Telefon 02742/9005-12655, e-mail marion.gabler-soellner@noel.gv.at, http://www.sozialprojekte.noe-lak.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung