08.07.2013 | 11:27

Märchenakademie der szene bunte wähne

„Traumwelt" im Kunsthaus Horn

Eine Traumwelt entstehen zu lassen, ist das Anliegen der zweiten szene bunte wähne Märchenakademie, die unter dem Motto „Was kann ich in 100 Jahren Schlaf träumen?" von heute, Montag, 8., bis Freitag, 12. Juli, im Kunsthaus Horn stattfindet. Dabei können Kinder zwischen acht und zwölf Jahren, die über entsprechende Märchenleidenschaft verfügen, aus ihrer Phantasie heraus neue Charaktere, zauberhafte Orte, überraschende Verwandlungen, schillernde Welten und spannende Geschichten entstehen lassen.

Unter der Leitung von Clemens Leander und Yvonne Zahn begeben sich die kleinen Traumweltforscher solcherart auf eine phantastische Reise durch die traumhafte Welt der Märchen, können Verrücktes entdecken, alte und neue Bekannte besuchen und gemeinsam eine ganz eigene Welt erschaffen, in der nichts unmöglich ist.

Am Freitag, 12. Juli, erfolgt ab 16 Uhr eine große öffentliche Präsentation, zu der Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 18 Jahren freien Eintritt haben. Im Anschluss wird ab 17 Uhr bei freiem Eintritt das Stück „Vergesst Zwerg Nase!" nach Wilhelm Hauff präsentiert. Die Produktion von Follow the Rabbit (ehemals Theater Mundwerk) aus Frankfurt und Graz versteht sich als One Man Show Kulinarikum über einen kochenden Zwerg mit einer überaus langen Nase und über den Mut, den es braucht, der Zweitbeste zu sein.

Nähere Informationen bei szene bunte wähne unter 02982/202 02, e-mail office@sbw.at und http://www.sbw.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung