24.06.2013 | 00:38

Theater, Literatur mit Wandern und Hohe Schule

Von „Shakespeare in Mödling" bis zur Lipizzanergala am Heldenberg

In Mödling haben Nicole Fendesack und ihr Team vom Verein Spektakel für die diesjährige Produktion von „Shakespeare in Mödling" das eher selten gespielte Stück „Ende gut, alles gut" ausgewählt. Premiere im Konzerthof des Mödlinger Stadtamtes ist am Donnerstag, 27. Juni, ab 19.30 Uhr. Gespielt wird die dunkle Komödie über den zwanghaften Drang des Menschen nach Glück und sein unstillbares Verlangen nach Erfüllung bis 21. Juli, jeweils Donnerstag bis Sonntag ab 19.30 Uhr (Ausweichquartier bei Schlechtwetter, Treffpunkt immer am Stadtamt). Nähere Informationen und Karten unter 02236/267 27 und 0650/750 73 56 bzw. http://www.shakespeareinmoe.at/.

Ebenfalls am Donnerstag, 27. Juni, lädt das Literaturhaus NÖ in Kooperation mit dem Ursin Haus Langenlois und dem Weingut Fred Loimer zu „Literatur & Wandern": Treffpunkt für die rund einstündige Wanderung mit Alfred Komarek zum Käferberg ist um 17.45 Uhr beim Weingut Loimer in Langenlois, wo der Autor dann ab 20 Uhr u. a. aus seinem jüngsten Buch „Wein. Wandern" lesen wird. Nähere Informationen und Anmeldungen unter 02732/728 84 und 0664/432 79 73 bzw. http://www.ulnoe.at/, http://www.literaturundwandern.at/ und http://www.loimer.at/.

Am Samstag, 29. Juni, kommt es ab 20.30 Uhr auf Schloss Kirchstetten im Rahmen des diesjährigen NÖ Viertelfestivals zur Uraufführung von „Der Marilyn Monroe Prozess - Die Enthüllung einer Ikone". In Roland Baumgartners Kammeroper soll eine Straße in einem Weinviertler Dorf nach Marilyn Monroe benannt werden, eine Bürgerinitiative ist dagegen, die Causa landet vor Gericht. Folgetermine: Freitag, 5., und Samstag, 6. Juli, jeweils ab 20.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten unter 02523/8314-15, e-mail info@schloss-kirchstetten.at und http://www.schloss-kirchstetten.at/.

Am Samstag, 29. Juni, feiert auch im Hof von Schloss Gobelsburg „Hier sind Sie richtig", ein Lustspiel von Marc Camoletti in einer Produktion des Theater-Ensembles Der Spiegel, Premiere; Beginn ist um 20.30 Uhr. Gespielt wird die Verwechslungskomödie um vier Damen, die unter einem Dach leben und unabhängig voneinander per Annonce einen Mann suchen, im Rahmen von „Kultur in Langenloiser Höfen" weiters am Freitag, 5., und Samstag, 6. Juli, jeweils ab 20.30 Uhr (bei Schlechtwetter im Festsaal). Nähere Informationen und Karten unter 02734/2422.

Schließlich sind am Samstag, 29. Juni, auch wieder die Lipizzanerhengste in einer Gala am Heldenberg zu bestaunen. Präsentiert werden dabei ab 18.30 Uhr alle Gänge und Touren der Hohen Schule, Pas de Deux, Arbeit an der Hand und am langen Zügel, die Schulen über der Erde und die Schulquadrille. Die eigens für die Show errichtete Open-Air-Tribüne bietet über 3.000 Besuchern Platz. Nähere Informationen und Karten unter 02956/812 40, e-mail office@derheldenberg.at und http://derheldenberg.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung