07.06.2013 | 09:13

Eröffnung des Egon Schiele Geburtshauses in Tulln

Festakt mit ÖBB-Erlebnistag am 15. Juni

Am Samstag, 15. Juni, wird das Geburtshaus von Egon Schiele in Tulln feierlich eröffnet: Erstmals sind dann die neugestalteten Räumlichkeiten für Besucher geöffnet und bieten authentische Einblicke in die bewegende Kindheit dieses Ausnahmekünstlers. Als Sohn des Bahnhofsvorstands Adolf Schiele lebte Egon Schiele (1890 - 1918) bekanntlich ab 1890 mehr als ein Jahrzehnt in Tulln und wurde durch die Erlebnisse in seiner Kindheit und die gesellschaftlichen und familiären Rahmenbedingungen maßgeblich in seinem künstlerischen Schaffen geprägt.

Die einzelnen Räume der Bahnhofswohnung erzählen mittels eines modernen Audio-Systems via „Soundduschen" zahlreiche Geschichten über Aufstieg und Fall der Familie Schiele. Die Texte stammen von Egon Schiele selbst, seinen Schwestern Gertrud und Melanie, seiner Mutter Marie sowie Zeitzeugen. Das Gestaltungskonzept vermeidet zwar eine authentische Rekonstruktion, indem die Möbel hellgrau lackiert wurden, der Charakter einer bürgerlichen Wohnung wird damit dennoch ebenso vermittelt wie das unmittelbare Lebensgefühl dieser Zeit spürbar. Ein interaktiver Reflexionsraum am Ende des vom Schiele-Experten Christian Bauer in Zusammenarbeit mit dem Ausstellungsteam toikoi konzipierten Rundgangs bietet die Möglichkeit, mehr über die Lebens- und Wohnaspekte der Familie Schiele und der Stadt Tulln an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert zu erfahren.

Der Eröffnungsfestakt, an dem auch Landesrat Mag. Karl Wilfing teilnehmen wird, beginnt um 11 Uhr. Bereits um 10 Uhr startet das Rahmenprogramm in Form eines ÖBB-Erlebnistages, das bis 17 Uhr u. a. zur Besichtigung diverser Triebfahrzeuge, der Fahrdienstleitung und der vor Ort befindlichen historischen Dampflok 93 samt Nostalgiewagen einlädt.

Nähere Informationen bei der Stadtgemeinde Tulln unter 02272/690-130 und -131, e-mail karin.rinderhofer@tulln.gv.at und http://www.tulln.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung