05.06.2013 | 10:41

Juni-Programm im Cinema Paradiso in St. Pölten

„Fest der Begegnung", barockes Filmfrühstück und mehr

Im Cinema Paradiso in St. Pölten geht heute, Mittwoch, 5. Juni, ab 20 Uhr die Österreich-Premiere der Dokumentation „Die Akte Aluminium" über die dunklen Seiten des glänzenden Metalls über die Bühne. Im Anschluss diskutiert Regisseur Bert Ehgartner mit Experten im Kino.

Am 7. und 8. Juni findet dann in St. Pölten das „Fest der Begegnung" statt, bei dem zahlreiche Vereine und Gruppen die Stadt in einen Ort des künstlerischen Dialogs zwischen den Kulturen verwandeln. Im Cinema Paradiso gibt es dazu am Freitag, 7. Juni, ab 18 Uhr Kurzfilme unter dem Titel „Eine andere Sichtweise", die Dokumentation „New Kaisertal City", eine Podiumsdiskussion, ein Konzert von Matatu (ab 21 Uhr) sowie eine abschließende DJ-Line im Club 3, ehe das Fest am Samstag, 8. Juni, ab 11 Uhr am Rathausplatz mit Musik, Tanz und Kulinarik aus aller Welt fortgesetzt wird.

Weitere Programmpunkte im Juni sind ein barockes Filmfrühstück im Rahmen des St. Pöltner Barockfestivals am Sonntag, 9. Juni, inklusive Frühstücksbuffet, Barockmusik von Maria Mittermayr und Ronald Bergmayr sowie einem Film, der Dokumentarfilm „Schlagerstar" am Dienstag, 11. Juni, der einen Blick hinter die Kulissen der Volksmusik-Branche wirft, und die Niederösterreich-Premiere von „Schulden G.m.b.H." am Mittwoch, 12. Juni, bei der Regisseurin Eva Eckert zu Gast im Cinema Paradiso sein wird.

Am Donnerstag, 13. Juni, geht der Creative Contest „Merge" der New Design University in die zweite Runde, am Samstag, 15. Juni, gibt der Singer-Songwriter Martin Klein ein Konzert. Am Sonntag, 16. Juni, laden Clementine Skorpil und Edith Kneifl zu einem „Krimifrühstück" rund um den Roman „Gefallene Blüten" ins Beislkino, am Sonntag, 23. Juni, unternimmt die „Neigungsgruppe Wandern" des Cinema Paradiso einen Ausflug in die Wachau. Zudem werden am Dienstag, 25. Juni, gemeinsam mit „So schmeckt Niederösterreich" filmische Leckerbissen und Köstlichkeiten aus der Region serviert.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten beim Cinema Paradiso unter 02742/214 00, e-mail office@cinema-paradiso.at und http://www.cinema-paradiso.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung