31.05.2013 | 09:24

NÖ Landeskliniken beteiligen sich an Klima-Aktions-Woche

Wilfing: Kliniken gehen vorbildhaft mit Umwelt und Ressourcen um

An der vom 30. Mai bis 5. Juni stattfindenden alljährlichen Klima-Aktions-Woche in Niederösterreich nehmen auch die NÖ Landeskliniken teil. Nach dem Motto „Klimaschutz. Wir tun was." kochen die Klinik-Küchen den Patientinnen und Patienten sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Klima-Menü.

„Ich freue mich, dass die NÖ Landeskliniken auch dieses Jahr wieder bei der Klima-Aktions-Woche dabei sind. Sie stellen damit unter Beweis, dass sie nicht nur die beste Gesundheitsversorgung sicherstellen, sondern gleichzeitig vorbildhaft und sorgsam mit Umwelt und Ressourcen umgehen. Ganz nach den Leitkriterien ‚regional, saisonal, biologisch und fair‘, stammen die Hauptzutaten für das Klima-Menü aus regionaler und saisonaler Produktion, aus kontrollierten biologischen landwirtschaftlichen Betrieben oder aus fairem Handel. Dadurch schonen wir unsere Umwelt und tun uns gleichzeitig selbst etwas Gutes: Denn heimische Bioprodukte haben kürzere Transportwege, sind somit frischer, besonders nährstoffreich, schmecken besser und verbrauchen weniger Energie in der Produktion. Klimafreundliches Essen und Kochen ist ein eindrucksvolles Beispiel, wie wir alle mit relativ einfachen Mitteln und auch im Alltag einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten können", so Kliniken-Landesrat Mag. Karl Wilfing.

Schwerpunktaktionstag für das Klima-Menü ist heuer der 5. Juni, der internationale Weltumwelttag, der heuer unter dem Slogan „think - eat - save" einen zusätzlichen Fokus  auf nachhaltige Ernährung legt.

Nähere Informationen: NÖ Landeskliniken-Holding, Mag. Bernhard Jany, Telefon 02742/9009-11600, e-mail bernhard.jany@holding.lknoe.at.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Manuela Eichinger-Hesch Tel: 0 27 42/90 05 - 12 15 6
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung