28.05.2013 | 10:44

Klosterneuburg: Seminar für Mitarbeiter der Österreich-Bibliotheken

Viele Vorträge zur österreichischen Kultur und Literatur

Das Zentrum für Ost- und Südosteuropa an der NÖ Landesakademie in St. Pölten veranstaltet im Stift Klosterneuburg von Dienstag, 4. bis Freitag, 14. Juni, ein Seminar für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Österreich-Bibliotheken, die vom Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten in Mittel-, Ost- und Südosteuropa sowie in Armenien, Aserbaidschan, Georgien, Israel, Kirgistan, Kasachstan und der Türkei eingerichtet wurden. Organisiert werden die Vorträge und Veranstaltungen von Dr. Ilona Slawinski, Leiterin des Zentrums für Ost- und Südosteuropa.

Die Liste der Referentinnen und Referenten ist sehr umfassend. Univ. Prof. Dr. Ernst Bruckmüller wird in seinem Eröffnungsvortrag zur Geschichte Österreichs seit dem Jahr 1945 sprechen, Michel Reffet, ehemaliger Institutsvorstand der Germanistik an der Universität Bourgogne, über Franz Werfel und Robert Musil, Prof. Dr. Josef Strelka von der State University of New York lernt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern etwas über den österreichischen Schriftsteller Hermann Broch, Dr. Franziska Mayer spricht über den österreichischen Schriftsteller Alexander Lernet-Holenia und Dr. Michael Hansel vom Österreichischen Literaturarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek informiert über George Saiko.

Christine Dollinger, Leiterin des Referats für Österreich-Bibliotheken im Ausland im Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten, leitet einen Workshop. Weitere Highlights sind der Besuch des Stücks „Die lustige Witwe" von Franz Lehar an der Wiener Volksoper, die Ausstellung „Alle Meschugge? Jüdischer Witz und Humor" im Jüdischen Museum in Wien sowie der Besuch von diversen Buchhandlungen.

Nähere Informationen und das detaillierte Programm beim Zentrum für Ost- und Südosteuropa an der NÖ Landesakademie, Dr. Ilona Slawinski, Telefon 0676/142 56 84, e-mail ilona.slawinski@noe-zos.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung