28.05.2013 | 10:39

Juni-Veranstaltungen im Nationalpark Thayatal

Von Schlangen bis zur wunderbaren Welt des Wassers

Mit „Schlangen, hautnah erlebt" startet am Sonntag, 2. Juni, im Nationalpark Thayatal das Veranstaltungsprogramm des nächsten Monats: Bei einer um 10 Uhr bei der Kirche in Hnanice startenden Exkursion präsentiert der Reptilien-Experte Mojmír Vlašín dabei Äskulapnattern, Schlingnattern und andere Reptilien im tschechischen Nationalpark Podyjí.

Um „Schauplätze des Schreckens" geht es dann am Sonntag, 9. Juni, bei einer Wanderung auf den Spuren von Tod, Unglück und Verderben durch und um Hardegg; Treffpunkt ist um 14.30 Uhr beim Uhrturm Hardegg. Eine „Brücke bauen" können Kinder zwischen 10 und 14 Jahren am Samstag, 15. Juni, ab 14.30 Uhr im Waldbad Hardegg. Unter Anleitung von Architekt Karl Gruber soll dabei eine Brücke über den Fugnitzbach entstehen.

Am Donnerstag, 20. Juni, wird um 20 Uhr im Rahmen des Viertelfestivals Niederösterreich - Weinviertel 2013 auf der Thayabrücke in Hardegg ein Kunstprojekt von Eva-Maria Raab eröffnet, das unter dem Titel „Grenzüberschreitungen - překročení hranice" mit unzähligen fluoreszierenden Schuhabdrücken die Bedeutung der Brücke für Bewegung, Austausch, Kommen und Gehen zum Ausdruck bringen will. Begleitend dazu gibt es eine Ausstellung über die Brückengeschichten im alten Zollhaus.

Schließlich können Kinder zwischen sechs und elf Jahren am Sonntag, 30. Juni, in „Die wunderbare Welt des Wassers" eintauchen und neben Spiel und Spaß auch viele faszinierende und actionreiche Experimente erleben. Mit der Veranstaltung beginnt zudem eine kleine Wasser-Experimentier-Ausstellung, die den Sommer über in der Naturforscherwerkstätte gezeigt wird; Treffpunkt ist um 14.30 Uhr beim Nationalparkhaus.

Nähere Informationen und Anmeldungen beim Nationalpark Thayatal unter 02949/7005, e-mail office@np-thayatal.at und http://www.np-thayatal.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung