24.05.2013 | 11:08

Gewinner von „Gemeinde VIFZACK" und „NÖ VIFZACK" ausgezeichnet

Wilfing: „Jugend will mitentscheiden und Verantwortung übernehmen"

Über 1.000 Jugendliche beteiligen sich am „Gemeinde VIFZACK" und „NÖ VIFZACK", einer Initiative des Landes zur politischen Bildung an niederösterreichischen Schulen. Beim daraus resultierenden Jugendprojektwettbewerb „Mach was draus" des NÖ Landesjugendreferates wurden aus dieser Aktion 40 Projekte eingereicht. Acht ausgewählte Projekte wurden kürzlich im NÖ Landtagssaal in St. Pölten von Jugend-Landesrat Mag. Karl Wilfing ausgezeichnet.

„Junge Menschen setzen sich für ein gemeinsames und verbindendes Miteinander in der Gesellschaft ein. Es ist sehr erfreulich, dass so viele kreative, soziale und gesellschaftspolitische Projekte erarbeitet und hervorragend umgesetzt wurden. Beispielsweise wurde das Projekt ‚Verwenden statt Verschwenden‘ entwickelt, bei dem der bewusste Umgang mit Ressourcen im Vordergrund stand", so Wilfing.

Im Rahmen des Wettbewerbes erarbeiteten die Jugendlichen originelle und kreative Projekte, deren Inhalte eine Fülle von Ideen für attraktive Leistungen in unserer Gesellschaft ergab. Die Resultate wurden in Slogans, Schlagworten, Kurzfilmen, mit aussagekräftigen Berichten auf Plakaten, in Collagen, in Folderform, auf CDs oder DVDs präsentiert.

Die Preisträger erhielten je 500 Euro. Die Preisgelder in der Höhe von insgesamt 4.000 Euro wurden von der Raiffeisenbankengruppe Niederösterreich-Wien zur Verfügung gestellt. Die Gewinner waren die Hauptschule Allentsteig, die Mittelschule für Wirtschaft, Technik und Kommunikation in St. Pölten, die Hauptschule Irnfritz-Messern, die Höhere Bundeslehranstalt für Tourismus am Semmering, die Öko-Fit Hauptschule Gmünd, die Mittelschule Ramingtal-St. Peter in der Au, die Europaschule II in Mistelbach und die NÖ Mittelschule Aschbach Markt.    

Nähere Informationen: Büro LR Wilfing, Florian Liehr, Telefon 02742/9005-12324, e-mail florian.liehr@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung