21.05.2013 | 10:26

25. Weiterbildungsseminar für Kellergassenführer

Am 23. Mai in Seefeld-Großkadolz und Mailberg

Der Verein der Kellergassenführer lädt am Donnerstag, 23. Mai, zu einem besonderen Weiterbildungsseminar für Kellergassenführer und weitere Interessierte, bei dem die richtigen Materialien für die Renovierung von Kellern im Mittelpunkt stehen. Zunächst geht es dabei zu Hansi Hörmann in Seefeld-Großkadolz, einem leidenschaftlichen Sammler von allem, was zum Revitalisieren alter Keller benötigt wird. Neben alten Dachziegeln findet man dort auch Weinpressen, Kellertüren, Beschläge und Schlösser, Altholz, Holztram, Stadlbretter, Gitter, alte Haus- und Hoflampen, Bänke u. a.; Kellergassenfreunde können hier nach Herzenslust stöbern und sich mit den gewünschten Materialien eindecken.

Anschließend übersiedelt man im Rahmen dieses 25. Weiterbildungsseminars nach Mailberg ins Weindomizil Hagn, wo Kellergassenführer und -liebhaber zwei Kurzfilme zu sehen bekommen: Ab 19 Uhr zeigt man den 30-minütigen Film „Körndlbauern & Zegerltrager" von Anna Thaller aus Langenlois, danach folgt der Kurzfilm „Weinbau einst", ein Filmdokument aus dem Jahr 1963 von Emmerich Ebinger aus Poysdorf.

Organisiert werden die Lehrveranstaltungen vom Verein der Weinviertler Kellergassenführer, um ausgebildeten Kellergassenführern, aber auch Interessierten eine Weiterbildung in verschiedensten Themenbereichen von der Architektur über die Volkskunde bis hin zur Kinderführungs-Pädagogik zu ermöglichen. Damit soll die Qualität der beliebten Kellergassenführungen nochmals gehoben werden.

Nähere Informationen und Anmeldungen bei Agrar Plus unter 02522/2438 und e-mail office.laa@agrarplus.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung